Advertisement

Zusammenfassung

Der erste und wichtigste Schritt beim Testen ist die Definition und Festlegung der Testspezifikation. Hierzu ermöglicht die Analyse der Fehlerpotenziale einer Kommunikation ein systematisches Vorgehen. Das Ergebnis der Analyse liefert in einem ersten Schritt einen Leitfaden zur Ermittlung der benötigten Prüffunktionen für die empfangenen Nachrichten. Aus den ermittelten Fehlerpotenzialen lassen sich in weiteren Schritten Stimulifunktionen beziehungsweise -nachrichten ableiten, da aus diesen Potentialen Hinweise auf notwendige und sinnvolle Fehlerinjektionen ersichtlich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.IVK, Fakultät 7, Lehrstuhl für KraftfahrzeugmechatronikUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations