Advertisement

Verpersönlichung der Sinnlichkeitskultur in weiblichen Sexualbiografien

  • Andju GiehlEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel ist die zweite Komponente meines Arbeitsergebnisses. Wir nähern uns darin dem Herzstück der vorliegenden Forschungsarbeit, dem zentralen Konzept der Verpersönlichung der Sinnlichkeitskultur und dem von mir dazu ausgearbeiteten Theorieentwurf. Wie die meisten Komponenten meiner Arbeit hat auch die Herausarbeitung der Kernkategorie eine längere und verschlungene Entwicklungsgeschichte. Ich zeichne diese Geschichte zunächst kurz nach und gehe dann ausführlicher auf das Konzept der Verpersönlichung der Sinnlichkeitskultur ein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations