Advertisement

Ergebnisse

  • Gernot DreisiebnerEmail author
Chapter
Part of the Economics Education und Human Resource Management book series (ECEDHUREMA)

Zusammenfassung

Das qualitativ-rekonstruktive Forschungsdesign zur Ergründung der hinter den geschlechts( un)typischen Berufsfindungsprozessen stehenden Orientierungsmustern basiert auf einer Datenerhebung mittels Gruppendiskussionen (t2) und Einzelinterviews (t3). Dem Sampling liegen Daten einer Fragebogenerhebung (t1) an steirischen Polytechnischen Schulen zugrunde. Eine Auswertung erfolgt nach der dokumentarischen Methode (Bohnsack 2014; Nohl 2012).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GrazÖsterreich

Personalised recommendations