Advertisement

Die Lehre im österreichischen Bildungssystem

  • Gernot DreisiebnerEmail author
Chapter
Part of the Economics Education und Human Resource Management book series (ECEDHUREMA)

Zusammenfassung

Das erste inhaltliche Kapitel der vorliegenden Arbeit widmet sich nicht möglichen Erklärungsansätzen für die vorherrschende Geschlechtersegregation bei der Lehrberufswahl, sondern zunächst einer tiefergehenden Beschreibung des Gegenstandsbereiches, d.h. des gemeinsamen Erfahrungshintergrundes, welchen die überwiegende Mehrheit der Lehrlinge teilt. Methodisch fußt diese Erfordernis im qualitativen Forschungsdesign: „Am Anfang der Analyse muss eine genaue und umfassende Beschreibung (Deskription) des Gegenstandsbereiches stehen“ (Mayring 2002, S. 21). Daher findet im Rahmen dieser Dissertation auch eine umfassende Beschreibung des österreichischen Berufsbildungssystems statt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GrazÖsterreich

Personalised recommendations