Advertisement

Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen

  • Christian Müller-RoterbergEmail author
Chapter

Abstract

In den vergangenen Jahren hat sich in Forschung und Praxis zunehmend die Bedeutung von Geschäftsmodell-Innovationen herausgestellt. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob die Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen nach dem gleichen etablierten Prozess abläuft wie bei Produkt-Innovationen oder ob es bei Geschäftsmodellen eines modifizierten Innovationsprozesses bedarf. Nach einer kurzen Darstellung des Prozesses bei Produkt-Innovationen, einer Definition von Geschäftsmodell-Innovationen und deren Bedeutung sowie einem merkmalsgestützten Vergleich zwischen Produkt- und Geschäftsmodell-Innovationen soll auf der Grundlage von existierenden Konzepten in diesem Artikel ein Innovationsprozess für Geschäftsmodelle vorgestellt werden. Dieser soll Unterstützung für die Praxis liefern, dabei aufzuzeigen welche Schritte und Methoden zielführend bei der Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen sind.

Keywords

Geschäftsmodell-Innovationen Innovationsprozess Produkt-Innovation 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Abernathy, William J. / Utterback, James M. (1978): Patterns of industrial innovation, in: Technology Review 80, 7, S. 40 - 47.Google Scholar
  2. Aerssen, Benno van / Buchholz, Christian (2018): Das große Handbuch Innovation: 555 Methoden und Instrumente für mehr Kreativität und Innovation im Unternehmen, München: Vahlen-Verlag.Google Scholar
  3. Amit, Raphael / Zott, Christoph (2001): Value Creation in E-Business, in: Strategic Management Journal, 6-7, S. 493 - 520.CrossRefGoogle Scholar
  4. Amit, Raphael / Zott, Christoph (2012): Creating Value Through Business Model Innovation, in: MIT Sloan Management Review, 53, 3, S. 41-49.Google Scholar
  5. Björkdahl, Joakim / Holmén, Magnus (2013): Editorial: Business model innovation – the challenges ahead, in: Int. J. Product Development, 18, 3/4, S. 213 - 225.Google Scholar
  6. Bucherer, Eva (2010): Business model innovation: guidelines for a structured approach, Aachen: Shaker Verlag.Google Scholar
  7. Casadesus-Masanell, Ramon / Tarzijan, Jorge (2012): When one business model isn´t enough, in: Harvard Business Review, 1/2012, S. 132-137.Google Scholar
  8. Chesbrough, Henry (2006): Open Business Models: How to thrive in the new innovation landscape, Boston: Harvard Business Review Press.Google Scholar
  9. Chesbrough, Henry (2007): Business model innovation: ifs not just about technology anymore, in: Joumal of strategy and leadership, 35, 6, S. 12 - 17.CrossRefGoogle Scholar
  10. Christensen, Clayton M. (1997): The Innovator’s Dilemma: When new technologies cause great firms to fall, Boston: Harvard Business School Press.Google Scholar
  11. Christensen, Clayton M. / Raynor, Michael E. (2003): The Innovator’s Solution: Creating and Sustaining Successful Growth, Boston: Harvard Business School Press.Google Scholar
  12. Cooper, Robert G. (2011): Winning at New Products: Creating Value Through Innovation, 4. Auflage, New York: Basic Books.Google Scholar
  13. Day, George S. (2007): Is it real? Can we win? Is it worth it? Managing risk and reward in an innovation portfolio, in: Harvard Business Review, 85, 12, S. 110 - 120.Google Scholar
  14. Fink, Alexander / Schlake, Oliver / Siebe, Andreas (2002): Erfolg durch Szenario-Management – Prinzip und Werkzeuge der strategischen Vorausschau,. 2. Auflage, Frankfurt am Main: Campus Verlag.Google Scholar
  15. Eurich, Markus / Breitenmoser, Pablo / Boutellier, Roman / Weiblein, Tobias (2013): A `Network Thinking` approach to business model design, in: Proceedings of ISPIM 2013, 24th Conference on International Society for Professional Innovation Management, June 16-19 2013, Helsinki, Finnland.Google Scholar
  16. Gassmann, Oliver / Frankenberger, Karolin/ Csik, Michaela (2017): Geschäftsmodelle entwickeln – 55 innovative Konzepte mit dem St. Gallener Business Model Navigator, 2. Auflage, München: Carl Hanser Verlag.Google Scholar
  17. Grasl, Oliver (2009), Professional Service Firms: Business Model Analysis - Method and Case Studies, Sipplingen: Dissertation.Google Scholar
  18. Herstatt, Cornelius / Verworn, Birgit (2007): Management der frühen Innovationsphasen: Grundlagen - Methoden - Neue Ansätze, 2. Auflage, Wiesbaden: Gabler Verlag.Google Scholar
  19. Höhmann, Ingmar (2014): Neue Tools für Strategen, in: Harvard Business Manager, 6, S. 16-17.Google Scholar
  20. IBM Corporation (Hrsg.) (2006): Business model innovation – the new route to competitive advantage, Somers: IBM Global Business Services.Google Scholar
  21. Johnson, Mark W. (2010): Seizing the White Space – Business Model Innovation for Growth and Renewal. Boston: Harvard Business Press.Google Scholar
  22. Johnson, Mark W. / Christensen, Clayton M. (2008): Reinventing Your Business Model, in: Harvard Business Review, 12, S. 50-59.Google Scholar
  23. Jonda, Marian (2004): Szenario-Management digitaler Geschäftsmodelle – Skizze einer Geschäftsmodellierung am Beispiel von Mobile-Health-Dienstleistungen, Dissertation: Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Universität Oldenburg.Google Scholar
  24. Kim, W. Chan / Mauborgne, Renée (2005): Der blaue Ozean als Strategie – Wie man neue Märkte schafft wo es keine Konkurrenz gibt, Carl Hanser Verlag, München.Google Scholar
  25. Köster, Oliver (2013): Systematik zur Entwicklung von Geschäftsmodellen in der Produktentstehung. Dissertation: Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn.Google Scholar
  26. Labbé, Marcus / Mazet, Tobias (2005): Die Geschäftsmodellinnovations-Matrix: Geschäftsmodellinnovationen analysieren und bewerten, in: Der Betrieb, 17, S. 897 - 902.Google Scholar
  27. Lindgardt, Zhenya / Reeves, Martin / Stalk, George / Deimler, Michael S. (2009): Business Model Innovation – When the Game Gets Tough, Change the Game, The Boston Consulting Group.Google Scholar
  28. Massa, Lorenzo / Tucci, Christopher L. (2014): Business Model Innovation, in: Dodgson, Mark / Gann, David M. / Phillips, Nelson (Hrsg.) (2014): The Oxford Handbook of Innovation Management, reprint, Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  29. Michalko, Michael (2006): Thinkertoys: A Handbook of Creative-Thinking Techniques, 2. Auflage, Berkeley: Ten Speed Press.Google Scholar
  30. Mietzner, Dana (2009): Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit Szenarien, in: 3. Potsdamer Gründertag, 17. November 2009, IHK Potsdam.Google Scholar
  31. Mitchell, Donald und Coles, Carol (2004), Business model innovation breakthrough moves, in: Journal of Business Strategy, 25, 1, S. 16-26.CrossRefGoogle Scholar
  32. Müller-Roterberg, Christian (2018a): Management-Handbuch Innovation, Books on Demand, Norderstedt.Google Scholar
  33. Müller-Roterberg, Christian (2018b): Praxishandbuch Innovationscontrolling, Books on Demand, Norderstedt.Google Scholar
  34. Müller-Roterberg, Christian (2018c): Praxishandbuch Design Thinking, Books on Demand, Norderstedt.Google Scholar
  35. Müller-Roterberg, Christian (2019): Praxishandbuch Geschäftsmodell-Innovationen, Books on Demand, Norderstedt.Google Scholar
  36. Osterwalder, Alexander / Pigneur, Yves (2010): Business Model Generation: A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Challengers, New York: John Wiley & Sons.Google Scholar
  37. Reinhold, Stephan / Reuter, Emanuelle / Bieger, Thomas 2011): Innovative Geschäftsmodelle – Sicht des Managements, in: Bieger, Thomas / Knyphausen-Aufseß, Dodo / Krys, Christian (Hrsg.): Innovative Geschäftsmodelle – Konzeptionelle Grundlagen, Gestaltungsfelder und unternehmerische Praxis, Berlin: Springer Verlag, S. 71-92.Google Scholar
  38. Ries, Eric (2012): Lean Startup, München: Redline Verlag.Google Scholar
  39. Schallmo, Daniel (2013): Geschäftsmodelle erfolgreich entwickeln und implementieren, Wiesbaden: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  40. Schallmo, Daniel (2014): Vorgehensmodell der Geschäftsmodell-Innovation – bestehende Ansätze, Phasen, Aktivitäten und Ergebnisse, in Schallmo, Daniel (Hrsg.): Kompendium Geschäftsmodell- Innovation – Grundlagen, aktuelle Ansätze und Fallbeispiele zur erfolgreichen Geschäftsmodell-Innovation, Wiesbaden: Springer, S. 51 - 74.Google Scholar
  41. Schallmo, Daniel (2015a): Die DNA von Unternehmen als Erfolgsfaktor – Geschäftsmodelle verstehen, innovieren, implementieren, in: Keuper, Frank / Schomann, Marc (Hrsg.), Entrepreneurship heute, Berlin: Logos Verlag, S. 117–149.Google Scholar
  42. Schallmo, Daniel (2015b). Bestehende Ansätze zu Business Model Innovationen, Wiesbaden: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  43. Schrage, Michael (2014): The Innovator’s Hypothesis, Boston: MIT Press.Google Scholar
  44. Stähler, Patrick (2002): Geschäftsmodelle in der digitalen Ökonomie: Merkmale, Strategien und Auswirkungen, 2. Auflage, Lohmar: Josef Eul Verlag.Google Scholar
  45. Utterback, James (1994): Mastering the Dynamics of Innovation, Boston: Harvard Business School Press.Google Scholar
  46. Weiner, Nico / Renner, Thomas / Kett, Holger (2010): Geschäftsmodelle im Internet der Dienste – Aktueller Stand in Forschung und Praxis, Stuttgart: Fraunhofer Verlag.Google Scholar
  47. Wirtz, Bernd W. (2010): Business Model Management: Design - Instrumente - Erfolgsfaktoren von Geschäftsmodellen, Heidelberg: Gabler Verlag.Google Scholar
  48. Wirtz, Bernd /, Thomas, Marc-Julian (2014). Design und Entwicklung der Business Model-Innovation, in: Schallmo, Daniel (Hrsg.): Kompendium Geschäftsmodell-Innovation – Grundlagen, aktuelle Ansätze und Fallbeispiele zur erfolgreichen Geschäftsmodell-Innovation, Wiesbaden: Springer, S. 31 – 49.Google Scholar
  49. Zott, Christoph / Amit, Raphael (2007): Business Model Design and the Performance of Entrepreneurial Firms, in: Organization Science, 18, 2, S. 181 - 199.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, part of Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Technologie- und Innovationsmanagement sowie EntrepreneurshipHochschule Ruhr WestMülheim an der RuhrGermany

Personalised recommendations