Advertisement

Filter, Flüssigkeitsbehälter, Wärmeanfall und Kühlung

  • Gerhard BauerEmail author
  • Mathias Niebergall
Chapter
  • 519 Downloads

Zusammenfassung

Filter sind für den Betrieb einer hydraulischen Anlage fast immer unentbehrlich. Sie dienen dazu, feste Verunreinigungen aus der Druckflüssigkeit auszuscheiden.

Die für die Filterauswahl maßgebenden Faktoren, wie die Filterfeinheit (Filtrati-onsverhältnis βx), die Abscheideleistung, die Schmutzaufnahmekapazität, der Druckverlust (neu bis voll verschmutzt) und die Reinigungsmöglichkeit bzw. der einfache Austausch der Filterpatronen werden erläutert.

Die Aufgaben des Flüssigkeitsbehälters (meistens als Ölbehälter oder Öltank be-zeichnet) werden beschrieben und seine daraus folgende Konstruktionsweise er-läutert.

Wärmeanfall und Kühlung in einer hydraulischen Anlage werden auch an dieser Stelle behandelt, weil dabei der Flüssigkeitsbehälter häufig eine wichtige Funktion hat.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.ErbachDeutschland
  2. 2.Fakultät Maschinenbau und FahrzeugtechnikTechnische Hochschule UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations