Advertisement

Ölhydraulik pp 303-329 | Cite as

Anhang

  • Gerhard BauerEmail author
  • Mathias Niebergall
Chapter
  • 520 Downloads

Zusammenfassung

Der Anhang besteht aus vier Abschnitten.

Im ersten Abschnitt „Benennung, Erklärung und Symbole der Ölhydraulik nach der DIN-ISO 1219“ werden die grafischen Symbole (auch Schaltzeichen oder Sinnbilder genannt), mit denen man die Schaltpläne erstellt, in Anlehnung an die „Richtlinien für die Anwendung der DIN ISO 1219“ des VDMA von 1978, unter Berücksichtigung der Fassung der DIN ISO 1219 von 2007, erläutert.

Der zweite Abschnitt „Normen und Richtlinien“ verweist beispielhaft auf einige DIN Normen und VDMA-Einheitsblätter, die für die Ölhydraulik wichtig sind.

Der dritte Abschnitt „Lösungen zu den Übungsbeispielen“ enthält die Ergebnisse der Beispiele, deren ausführliche Lösung nicht bereits in den entsprechenden Kapiteln gezeigt wurde.

Der vierte Abschnitt „Numerische Lösungen gewöhnliche Differentialgleichungen“ beschreibt die wichtigsten Verfahren, die für die Simulation hydraulischer Systeme geeignet sind.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.ErbachDeutschland
  2. 2.Fakultät Maschinenbau und FahrzeugtechnikTechnische Hochschule UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations