Advertisement

Normungsarbeit und Zertifizierung

  • Florian Mai
Chapter
  • 83 Downloads

Zusammenfassung

Normung und Zertifizierung werden häufig in einen unmittelbaren Zusammenhang gestellt. Doch die Normung und die Zertifizierung haben eigentlich nur eine direkte Verbindung: die Normung der Zertifizierung (und Akkreditierung). Normung und Standardisierung ist ein weltweites, gemeinnütziges Vorhaben zur Vereinfachung und Vereinheitlichung zahlreicher Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Managementsysteme. Die Zertifizierung nutzt lediglich die ausgegebenen Normen und Standards, um ihrerseits unabhängige Konformitätsbewertungen an Normanwender zu vergeben. Ein Muss besteht in den seltensten Fällen. Besonders in der Bildungsbranche bestehen zahlreiche Alternativen, um die konforme Normanwendung zu bestätigen und zu kommunizieren, die Zertifizierung kann eine davon sein. Für eine Bildungseinrichtung und deren interessierte Parteien ist es dennoch essenziell zu verstehen, wie Normungsarbeit funktioniert und welchen Nutzen und Hintergrund die Zertifizierung und Akkreditierung hat. Ein Ausflug in die Welt der Normungsarbeit und Zertifizierung lohnt sich, um Gesamtzusammenhänge und Notwendigkeiten nachvollziehen zu können.

Literatur

  1. 1.
    E DIN EN ISO/IEC 17000. (2019). Konformitätsbewertung – Begriffe und allgemeine Grundlagen (ISO/IEC DIS 17000:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO/IEC 17000:2019. Berlin: DIN Deeutsches Institut für Normung e. V.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Florian Mai
    • 1
  1. 1.DresdenDeutschland

Personalised recommendations