Advertisement

Grundlegung des diskursiv-integren Managements

  • Marc WiesnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wie kann nun aber ein ethisch legitimes Management gestaltet werden? Ist es überhaupt möglich, eine solche Vereinigung von Ethik und Gewinnprinzip zu vollziehen und dennoch – oder gerade wegen dieser Vereinigung – gewinngerichtet am Wettbewerb teilzunehmen? Es scheint jedenfalls eindeutig, dass das nomologische Management umgedacht werden muss. Ins Zentrum des Managements rücken Begriffe und Prozesse, die nicht mehr Kennzahlen, sondern Motive, Interaktionen und Kommunikation betrachten. So wird im Folgenden der diskursiv-integre Managementmodus grundgelegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations