Advertisement

Terminplanung

Inhalte, Darstellungsart, Terminüberschreitungen
  • Stefan Scholz
Chapter
  • 60 Downloads

Zusammenfassung

Das Entwickeln und Realisieren von Projekten wird zunehmend komplexer, während Kosten- und Termindruck ebenfalls steigen. Um die wirtschaftliche Baufertigung sicherzustellen, ist eine sorgfältige und detaillierte Ablauf- und Terminplanung notwendig. Das Kapitel stellt die Terminplanung als Grundleistung vor. Betrachtungen zur Bauzeit werden aus Sicht des Bauherrn, des Architekten und des Baubetriebes vorgestellt. Finanzierungskosten werden ebenso aufgeführt wie potenzielle Störgrößen. Überdies sind verschiedene Arten von Terminplänen möglich: Rahmenterminplan, Generalterminplan, Grobterminplan und Detailterminplan. Vorgangs-, Ereignis- und Pufferzeiten sowie Toleranzen werden erläutert. Ein wichtiger Punkt sind überdies die Ausführungsfristen nach § 5 VOB/B. Der Leser erhält somit einen umfassenden Einblick in die Inhalte der Terminplanung.

Schlüsselwörter

Wirtschaftliche Baufertigung 

Quellennachweis

Weiterführende, empfohlene Literatur

  1. Bert Bielefeld: Terminplanung (2017)Google Scholar
  2. Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vom 10. Juli 2013 (BGBl. I S. 2276)Google Scholar
  3. Hujer, R: REFA Methodenlehre der Betriebsorganisation, Leipzig, 1997Google Scholar
  4. Vergabe- und Vertragsordnung für BauleistungenGoogle Scholar

Software

  1. www.bauzeitenplaner.de (Marktübersicht)

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Stefan Scholz
    • 1
  1. 1.MMST Architekten GmbHHamburgDeutschland

Personalised recommendations