Advertisement

Die 15 archetypischen Storytelling-Formate

  • Jens Uwe PätzmannEmail author
  • Anja Busch
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die fünfzehn empirisch ermittelten archetypischen Storytelling-Formate vorgestellt, die als Werkzeug zur Unterstützung bei der Erstellung von Kurzgeschichten, Drehbüchern für Werbespots, Kurzfilmen oder sonstigen kürzeren Sujets eingesetzt werden können. Bei der Erstellung von eigenen Geschichten wird empfohlen, die in Abschn. 1.4 vorgestellten Modelle (archetypisches Modell von Pätzmann und Hartwig sowie das archetypische Motivkraftfeld aus Abschn. 1.5) als Hilfsmittel zur Hand zu nehmen, da die Formate auf diese Modelle abgestimmt sind.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule Neu-UlmNeu-UlmDeutschland
  2. 2.ObersulmDeutschland

Personalised recommendations