Advertisement

Angst vor dem falschen Zeitpunkt

  • Ray Popoola
Chapter
Part of the Chefsache book series (Chefsache)

Zusammenfassung

Wann sollte ich aufhören mit Überlegen und anfangen zu handeln? Könnte es gerade der falsche Zeitpunkt für eine bestimmte Entscheidung sein? Sollte ich noch warten? Viele Menschen stellen sich ähnliche, oft schicksalhafte Fragen: Wann sollte ich den Heiratsantrag machen? Wann ist Zeit fürs Kinderkriegen? Wann muss eine Beziehung beendet oder eine Kündigung ausgesprochen werden? Oft wird dann aus Angst vor dem falschen Zeitpunkt überhaupt nicht entschieden. Lesen Sie hier warum die Angst vor dem falschen Zeitpunkt ein Trugschluss und letztlich Zeitverschwendung ist.

Literatur

  1. Blanton, B. (2015). Radikal Ehrlich. Hannover: Inspiriert.Google Scholar
  2. Iñiguez, G., Govezensky, T., Dunbar, R., Kaski, K., & Barrio, R. (2014). Effects of deception in social networks. Royal Society: Biological Sciences.  https://doi.org/10.1098/rspb.2014.1195.CrossRefGoogle Scholar
  3. Kirkpatrick, S. A., & Locke, E. A. (1991). Leadership: Do traits matter? The Executive, 5(2), 48–60.Google Scholar
  4. Singer, W. (2005). Wann und warum erscheinen uns Entscheidungen als frei? Ein Nachtrag. Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 708.Google Scholar
  5. Weinhardt, B. A. (2018). Das Modell des illibertaten Indetermismus: Lebensführung jenseits von Willensfreiheit und Fatalismus. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ray Popoola
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations