Advertisement

Fluch der Dimensionalität

Kein echter Fluch – aber auch kein Segen
  • Jannik KossenEmail author
  • Fabrizio Kuruc
Chapter

Zusammenfassung

Nach ihrem Abenteuer zur linearen Regression in Kap.  8 versucht Lisa neben der Tatzengröße auch die Abdrucktiefe als weitere Eigenschaft zur Bestimmung der Tiergröße hinzuzunehmen und bekommt es mit dem Fluch der Dimensionalität zu tun: Für jede weitere Eigenschaft, die Lisa pro Tier vermisst, müssen exponentiell mehr Daten gesammelt werden. Dies ist fast unmöglich und führt im schlimmsten Fall dazu, dass mehr Daten zu schlechteren Vorhersagen führen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.BuseckDeutschland

Personalised recommendations