Advertisement

Kompetenzorientierte Personalauswahl im persönlichen Verkauf

  • Alexander TiffertEmail author
  • Anna Bänfer
Chapter
  • 118 Downloads
Part of the Edition Sales Excellence book series (ESE)

Zusammenfassung

Alexander Tiffert und Anna Bänfer beschäftigen sich mit kompetenzorientierter Personalauswahl im persönlichen Verkauf. Im Mittelpunkt stehen dabei Kompetenzmodelle und entsprechende Instrumente in der Praxis. Diese Grundlagen werden anhand eines Praxisbeispiels (Assessment Center für Key Account Manager) veranschaulicht.

Literatur

  1. Benkenstein, M., & Ulrich, S. (2010). Strategisches Marketing: ein wettbewerbsorientierter Ansatz (3. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  2. Beyen, W. (2004). Von „Peitschenhieben“ zur „Gefühlsarbeit“ – Über den neuen Umgang mit Kunden und verkaufsdidaktische Konzeptionen. Wirtschaft und Erziehung/Bundesverband der Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V., 56(12), 404–409.Google Scholar
  3. Bortz, J., & Döring, N. (2006). Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler (4. Aufl.). Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  4. Erpenbeck, J., von Rosenstiel, L., Grote, S., & Sauter, W. (2017). Einleitung. In J. Erpenbeck, L. von Rosenstiel, S. Grote & W. Sauter (Hrsg.), Handbuch Kompetenzmessung (3. Aufl., S. IX–XXVIII). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.CrossRefGoogle Scholar
  5. Homburg, C., Schäfer, H., & Schneider, J. (2016). Sales Excellence: Vertriebsmanagement mit System (8. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  6. Johnston, M. W., Ford, N. M., Walker, O. C., Marshall, G. W., & Churchill, G. A. (2006). Churchill/ Ford/Walker’s Sales force management (8. Aufl.). Chicago: Mc-Graw Hill.Google Scholar
  7. Kanning, U. W., & Schuler, H. (2014). Simulationsorientierte Verfahren der Personalauswahl. In H. Schuler (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.Google Scholar
  8. Leinweber, S. (2013). Kompetenzmanagement. In M. T. Meiffert (Hrsg.), Strategische Personalentwicklung (3. Aufl., S. 145–180). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  9. Maltby, J., Day, L., & Macaskill, A. (2011). Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz (2. Aufl.). München: Pearson Studium.Google Scholar
  10. Meffert, H. (2000). Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung; Konzepte, Instrumente, Praxisbeispiele. Mit neuer Fallstudie VW Golf (9. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  11. Nerdinger, F. W. (2001). Psychologie des persönlichen Verkaufs. München: De Gruyter Oldenbourg.CrossRefGoogle Scholar
  12. Nerdinger, F. W. (2003). Kundenorientierung. Göttingen: Hogrefe.Google Scholar
  13. North, K., Reinhardt, K., & Sieber-Suter, B. (2018). Kompetenzmanagement in der Praxis (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  14. Obermann, C. (2013). Assessment Center. Entwicklung, Durchführung, Trends, Mit originalen AC Übungen (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  15. Plaum, E. (2002). Probleme und Perspektiven der Erfassung von Persönlichkeitsvariablen: Zurück zu Lewin? In G. Jüttermann & H. Thomae (Hrsg.), Persönlichkeit und Entwicklung (S. 262–287). Weinheim: Hogrefe.Google Scholar
  16. von Rosenstiel, L. (2017). Unternehmerische Werte und personelle Kompetenzen. In J. Erpenbeck & L. von Rosenstiel (Hrsg.), Handbuch Kompetenzmessung (3. Aufl.). Stuttgart: Schäffer Poeschel.Google Scholar
  17. von Rosenstiel, L., & Nerdinger, F. W. (2011). Grundlagen der Organisationspsychologie: Basiswissen und Anwendungshinweise (7. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  18. Schmidt, F. L., & Hunter, F. E. (1998). The validity and utility of selection methods in personnel psychology: Practical and theoretical implications of 85 years of research findings. Psychological Bulletin, 124, 262–274.CrossRefGoogle Scholar
  19. Schuhmacher, F. (2009). Mythos Assessment Center. Risikomanagement bei Personalentscheidungen und Leitfaden zur Anwendung. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  20. Schuler, H., & Kanning, U. P. (2014). Lehrbuch der Personalpsychologie (3. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.Google Scholar
  21. Schwab, G. (1992). Persönlicher Verkauf im Marketing. Linz: Universitätsverlag Trauner.Google Scholar
  22. Simon, W. (2006). Persönlichkeitstest. In W. Simon (Hrsg.), Persönlichkeitsmodelle und Persönlichkeitstest (S. 35–53). Offenbach: Gabal.Google Scholar
  23. Stock-Homburg, R. (2013). Personalmanagement: Theorien – Konzepte – Instrumente (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  24. Stock-Homburg, R., & Bieling, B. (2011). Personalmanagement im Vertrieb: Herausforderungen und Lösungen. In C. Homburg & J. Wieseke (Hrsg.), Handbuch Vertriebsmanagement (S. 281–305). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  25. Tebbe, C. (2000). Erfolgsfaktoren des persönlichen Verkaufsgespräches: adaptives Verkaufen im Kundenkontakt. Frankfurt a. M.: Peter Lang.Google Scholar
  26. Tiffert, A. (2006). Entwicklung und Evaluierung eines Trainingsprogramms zur Schulung von Techniken des Emotionsmanagement: eine Längsschnittstudie im persönlichen Verkauf. München: Hampp.Google Scholar
  27. Varga von Kibéd, M., & Sparrer, I. (2018). Ganz im Gegenteil: Tetralemmaarbeit und andere Grundformen Systemischer Strukturaufstellungen – für Querdenker und solche, die es werden wollen (10. Aufl.). Heidelberg: Carl Auer.Google Scholar
  28. Weinert. (2004). Organisations- und Personalpsychologiepsychologie (5. Aufl.). Weinheim: Beltz.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Vertriebsentwicklung mit KulturLübeckDeutschland
  2. 2.KölnDeutschland

Personalised recommendations