Advertisement

Strategische Konzepte

  • Liane BuchholzEmail author
Chapter
  • 697 Downloads

Zusammenfassung

Systematiken zur Strukturierung strategischer Konzepte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, H., Weiser, C.: Marketing- Management. Springer, Wiesbaden (2002)CrossRefGoogle Scholar
  2. Andrews, K.R.: The Concept of Corporate Strategy. Irwin, Homewood (1987)Google Scholar
  3. Ansoff, H.I.: Management Strategie. Moderne industrie, München (1966)Google Scholar
  4. Ansoff, H.I.: The New Corporate Strategy. Wiley, New York (1988)Google Scholar
  5. Ansoff, H.I., McDonnell, E.J.: Implanting Strategic Management, 2. Aufl. Prentice Hall, New York (1990)Google Scholar
  6. Argyris, C., Schön, D.A.: Die Lernende Organisation – Grundlagen, Methode, Praxis, 2. Aufl. Klett-Cotta, Stuttgart (2002)Google Scholar
  7. Bain, J.S.: Relation of profit rate to industry concentration, american manufacturing, 1936–1940. Q. J. Econ. 66, 293–324 (1951)CrossRefGoogle Scholar
  8. Baldegger, R.: Management: Strategie, Struktur, Kultur. Growth Publisher, St. Gallen (2007)Google Scholar
  9. Bartsch, D.: Unternehmenswertsteigerung durch strategische Desinvestitionen. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2005)CrossRefGoogle Scholar
  10. Baum, H., Coenenberg, A., Günther, T.: Strategisches Controlling, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (2007)Google Scholar
  11. Bester, H.: Theorie der Industrieökonomik, 3. Aufl. Springer, München (2004)Google Scholar
  12. Binder, K.: Die besten Managementbücher, Bd. 2 L-Z. Campus, Frankfurt a. M. (2005)Google Scholar
  13. Bischof, J.: Die Balanced Scorecard als Instrument einer modernen Controlling. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2002)Google Scholar
  14. Börner, C.J.: Strategisches Bankenmanagement: Ressourcen- und Marktorientierte Strategien von Universalbanken. De Gruyter, München (2000)CrossRefGoogle Scholar
  15. Buchholz, W., Olemotz, T.: Markt- vs Ressourcenbasierter Ansatz konkurrierende oder komplementäre Konzepte in strategischen Management?. In: Krüger, W. (Hrsg.) Arbeitspapiere der Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereichwirtschaftswissenschaften, Nr. 1, S. 1–41 (1995)Google Scholar
  16. Bullinger, H.-J., Warnecke, H.-J., Westkämper, E.: Neue Organisationsformen im Unternehmen: Ein Handbuch für das Moderne Management. Springer, Heidelberg (2003)CrossRefGoogle Scholar
  17. Chandler, A.: Strategy and Structure. MIT Press, New York (1962)Google Scholar
  18. Commons.wikimedia.org (2012)Google Scholar
  19. Drescher, W.: Die Bedeutendsten Management-Vordenker, Handelsblatt Management Bibliothek, Bd. 3. Campus, Frankfurt a. M. (2005)Google Scholar
  20. Ehrmann, H.: Kompakt-Training Balanced Scorecard, 3. Aufl. Kiehl, Ludwigshafen (2003)Google Scholar
  21. Emmrich, V.: Risikomanagement zwischen Krisenfrüherkennung und Unternehmensrating. www.risikomanagement.info/Risikomanagement-zwischenKrisenfrueherkennung-und-Unternehmensrating.299.0.html (2013). Zugegriffen: 5. Juli 2019
  22. Eschenbach, R., Eschenbach, S., Kunesch, H.: Strategische Konzepte, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (2003)Google Scholar
  23. Freiling, J.: Ressourcenorientierte Reorganisation. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2001)CrossRefGoogle Scholar
  24. Freiling, J., Reckenfelderbäumer, M.: Markt und Unternehmung. Gabler, Wiesbaden (2004)CrossRefGoogle Scholar
  25. Gälweiler, A.: Strategische Unternehmensführung, 3. Aufl. Campus, Frankfurt a. M. (2005)Google Scholar
  26. Hahn, D., Taylor, B.: Strategische Unternehmensplanung, Strategische Unternehmensführung, 9. Aufl. Springer, Heidelberg (2006)CrossRefGoogle Scholar
  27. Homburg, C., Simon, H.: Wettbewerbstrategien. In: Tietz, B., Köhler, R., Zentes, J. (Hrsg.) Handwörterbuch des Marketing, S. 2753–2762. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (1995)Google Scholar
  28. Horváth und Partners: Balanced Scorecard umsetzen, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (2007)Google Scholar
  29. Horváth, P., Kaufmann, L.: Beschleunigung und Ausgewogenheit im strategischen Managementprozess-Strategieumsetzung mit Balanced Scorecard. In: Horváth, P., Kaufmann, L. (Hrsg.) Strategische Unternehmensplanungstrategische Unternehmensführung: Stand und Entwicklungstendenzen. Springer, Berlin (2006)Google Scholar
  30. Hungenberg, H.: Strategisches Management im Unternehmen, 3. Aufl. Ziele-Prozesse-Verfahren, Wiesbaden (2004)Google Scholar
  31. Kaplan, R., Norton, D.: The Balanced Scorecard. Harvard Business School Publishing, Boston (1996)Google Scholar
  32. Kaplan, R., Norton, D.: Balanced Scorecard, 1. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (1997)Google Scholar
  33. Kaplan, R., Norton, D.: The Strategy-Focused Organization: How Balanced Scorecard Companies Thrive in the New Business Environment, 1. Aufl. Harvard Business School Publishing, Boston (2000)Google Scholar
  34. Kerth, K., Pütmann, R.: Die besten Strategietools in der Praxis. Hanser, München (2005)Google Scholar
  35. Kinzler, P.: Das Management strategischer Kerne. Deutscher Universitäts-verlag, Wiesbaden (2005)CrossRefGoogle Scholar
  36. KPMG: Internationalisierung im Lebensmitteleinzelhandel – Status Quo und Perspektiven, Frankfurt a. M. (2004)Google Scholar
  37. Kring, T.I.: Die Balanced Scorecard als Managementsystem für Banken, Münstersche Schriften zur Kooperation, Bd. 62. Shaker, Aachen (2005)Google Scholar
  38. Krys, C.: Erfolgreiche Wettbewerbsstrategien im westeuropäischen GSMmarkt. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2004)CrossRefGoogle Scholar
  39. Malik, F.: Vorwort. In: Gälweiler, A. (Hrsg.) Strategische Unternehmensführung. Campus, Frankfurt a. M. (2005)Google Scholar
  40. Malik, F.: Strategie des Managements komplexer Systeme, 10. Aufl. Bern, Stuttgart (2008)Google Scholar
  41. Malik, F.: Systemorientierte Managementlehre. www.malik-mzsg.ch (2009)
  42. Meffert, H.: Marketing-Management: Analyse-Strategie-Implementierung. Gabler, Wiesbaden (1994)CrossRefGoogle Scholar
  43. Mewes, W: Videointerview in: www.Strategie.net (2008a)
  44. Mewes, W.: Die großen Chancen des „kleinen“ Mittelstandes – Erfolgreich zwischen den Großunternehmen. Pfungstadt (2000)Google Scholar
  45. Mewes, W.: Kettenreaktion des Erfolges. In: Strategie Journal 02-07 – Impulse für den Mittelstand. Pfungstadt (2007a)Google Scholar
  46. Mewes, W.: Nutze Deiner Umwelt. In: Strategie Journal 04-07 – Impulse für den Mittelstand. Pfungstadt (2007b)Google Scholar
  47. Mewes, W.: Das kybernetische System. In: Strategie Journal 02-08 – Impulse für den Mittelstand. Pfungstadt (2008b)Google Scholar
  48. Mewes, W.: Jetzt wird es Ernst! In: Strategie Journal 03-08 – Impulse für den Mittelstand. Pfungstadt (2008c)Google Scholar
  49. Mintzberg, H.: Strategy Safari. Free Press, München (2007)Google Scholar
  50. Müller, A.: Marketing-Controlling-Planung. In: Pepels, W. (Hrsg.) Marketing-Controlling-Organisation. Schmidt, Berlin (2003)Google Scholar
  51. Perlitz, M.: Internationales Management. Lucius & Lucius, Stuttgart (2000)Google Scholar
  52. Porter, M.E.: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl. Campus, Frankfurt a. M. (1999)Google Scholar
  53. Porter, M.E.: Globaler Wettbewerb -Strategien der neuen Internationalisierung, Wiesbaden (1989)Google Scholar
  54. Priem, R.L., Butler, J.E.: Is the resource-based “view” a useful perspective for strategic management research? Acad. Manag. Rev. 26(1), 22–40 (2001)CrossRefGoogle Scholar
  55. Pümpin, C.: Management strategischer Erfolgspositionen – Das SEP-Konzept als Grundlage wirkungsvoller Unternehmensführung. Haupt, Bern (1982)Google Scholar
  56. Rappaport, A.: Shareholder Value, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (1999)Google Scholar
  57. Reinecke, S.: Marketing Performance Management: Empirisches Fundament und Konzeption für ein integriertes Marketingkennzahlensystem. Dt. Univ.-Verlag, Wiesbaden (2004)CrossRefGoogle Scholar
  58. Roll, M.: Strategische Frühaufklärung. Deutscher Universitäts-verlag, Wiesbaden (2004)CrossRefGoogle Scholar
  59. Rudolph, T.: Erfolgreiche Geschäftsmodelle im Detailhandel. Die Volkswirtschaft 6-2006, St. Gallen, S. 20–23 (2006)Google Scholar
  60. Schedl, C.: Balanced Scorecard- Ein Leitfaden für die erfolgreiche Entwicklung und Implementierung, 1. Aufl. WUV-Univ.-Verlag, Wien (2002)Google Scholar
  61. Schneider, W., Hennig, A.: Lexikon Kennzahlen für Marketing und Vertrieb: Das Marketing-cockpit von A– Z. Springer, Heidelberg (2008)Google Scholar
  62. Schonert, T.: Interorganisationale Wertschöpfungsnetzwerke in der deutschen Automobilindustrie. Springer Gabler, Wiesbaden (2008)Google Scholar
  63. Schreyögg, G.: Theorien des Managements. Springer Gabler, Wiesbaden (2002)CrossRefGoogle Scholar
  64. Simon, D.: Schwache Signale, Wien (1986)Google Scholar
  65. Stiele, M.: Wettbewerb im Bankensektor. Gabler, Wiesbaden (2008)Google Scholar
  66. Stockmann, R.: Handbuch zur Evaluation – eine praktische Handlungsanleitung. Waxmann, Münster (2007)Google Scholar
  67. Treacy, M., Wiersema, F.: Customer intimacy and other value disciplines. Harv. Bus.Rev. 71(January-February), 84–93 (1993)Google Scholar
  68. Treacy, M., Wiersema, F.: The Discipline of Market Leaders: Choose Your Customers, Narrow Your Focus, Dominate Your Market, 2. Aufl. Addison-Wesley Longman, London (1997)Google Scholar
  69. Ulrich, H.: Das St. Galler Management-Modell. In: Ulrich, H. (Hrsg.) Gesammelte Schriften, Bd. 2. Haupt, Bern (2001)Google Scholar
  70. Vollmer, T.: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, München (2008)Google Scholar
  71. Wandelweb.de 2012Google Scholar
  72. Weber, J., Schäffer, U.: Balanced Scorecard und Controlling, 3. Aufl. Gabler, Wiesbaden (2000)CrossRefGoogle Scholar
  73. Wernerfeldt, B.: A resource-based view of the firm. Strateg. Manag. J. 5(2), 171–180 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  74. Zelewski, S.: Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2005)CrossRefGoogle Scholar
  75. Zobolski, A.: Kooperationskompetenz im dynamischen Wettbewerb, eine Analyse im Kontext der Automobilindustrie. Gabler, Wiesbaden (2008)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.PräsidentinSparkassenverband Westfalen-LippeMünsterDeutschland

Personalised recommendations