Advertisement

Die Eurokrise pp 237-255 | Cite as

„Schnaps und Frauen“

  • Jeroen Dijsselbloem
Chapter

Zusammenfassung

Drei Tage nach den niederländischen Parlamentswahlen vom 15. März 2017 fanden wir uns zum Treffen der G20-Finanzminister in Baden-Baden ein, in Baden-Württemberg im Wahlkreis von Wolfgang Schäuble. Die Niederlande waren kein ständiges Mitglied der Gruppe, wurden aber manchmal von dem Land eingeladen, das den rotierenden Vorsitz gerade innehatte. In diesem Fall durfte der niederländische Minister auf Einladung der deutschen G20-Präsidentschaft als Gast teilnehmen.

Literatur

  1. 1.
    Budras C (2017) Schnaps und Frauen – jetzt erst recht! Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. März 2017. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/kritik-fuer-gleichnis-von-dijsselbloem-14942246.html. Zugegriffen: 20. Juni 2019
  2. 2.
    Weijts C (2017) Wein, weib und Dijsselbloem. NRC Handelsblad, 22. März 2017. https://www.nrc.nl/nieuws/2017/03/22/wein-weib-und-dijsselbloem-7515184-a1551488. Zugegriffen: 20. Juni 2019
  3. 3.
    Bolkestein F (2017) Jeroen Dijsselbloem heeft gelijk. deVolkskrant, 20. April 2017. https://www.volkskrant.nl/nieuws-achtergrond/jeroen-dijsselbloem-heeft-gelijk~b228244b/. Zugegriffen: 20. Juni 2019
  4. 4.
    Mussler W (2017) Billiges Opfer. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04. April 2017. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/kommentar-billiges-opfer-14957293.html. Zugegriffen: 20. Juni 2019
  5. 5.
    Peeperkorn M (2017) Jeroen Dijsselbloem: ,Iedereen loopt in een grote boog om me heen‘. deVolkskrant, 10. April 2017. https://www.volkskrant.nl/nieuws-achtergrond/jeroen-dijsselbloem-iedereen-loopt-in-een-grote-boog-om-me-heen~bafd91ed/. Zugegriffen: 20. Juni 2019

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Jeroen Dijsselbloem
    • 1
  1. 1.WageningenNiederlande

Personalised recommendations