Advertisement

Die Schuldenkrise

  • Jeroen Dijsselbloem
Chapter

Zusammenfassung

Die ersten europäischen Reaktionen auf die Bankenkrise waren sehr aufschlussreich. Diese Krise wurde allgemein als amerikanisches Problem betrachtet, die Situation in Europa galt als grundlegend anders. In diesem Sinne hat der für Wirtschaft und Währung zuständige EU-Kommissar Joaquín Almunia am 24. September 2008 vor dem Europäischen Parlament erklärt, dass die Situation in Europa viel weniger dringlich sei als in den Vereinigten Staaten. Doch nur vier Tage später wurden Banken in ganz Europa verstaatlicht. Die anhaltende, unglaublich kostspielige Serie von Bankenrettungsaktionen führte nicht nur zu einer akuten und tiefen Rezession, sondern auch zu ernsthaften finanziellen Problemen für die Regierungen einer ganzen Reihe von Ländern. Dies wurde zu einer zweiten Front, an der gekämpft werden musste: gegen die steigende Verschuldung und das Diktat der Märkte.

Literatur

  1. 1.
    Paulson HM (2010) On the brink. Headline, LondonGoogle Scholar
  2. 2.
    Papakonstantinou G (2019) Game over. Kolchis, BadenGoogle Scholar
  3. 3.
    o. Verf. (2010) Erklärung der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union. Pressemitteilung vom 11. Februar 2010. Europäischer Rat/Rat der Europäischen Union, Brüssel. https://www.consilium.europa.eu/de/european-council/euro-summit/documents-2010-2018/. Zugegriffen: 30. Mai 2019
  4. 4.
    Geithner T (2014) Stress test. CROWN, New YorkGoogle Scholar
  5. 5.
    Spiegel P (2014) How the Euro was saved. Financial Times, 11. Mai 2014. https://www.ft.com/content/f6f4d6b4-ca2e-11e3-ac05-00144feabdc0. Zugegriffen: 30. Mai 2019
  6. 6.
    o. Verf. (2012) Erklärung des Euro-Gipfels. Europäischer Rat/Rat der Europäischen Union, Brüssel, 29. Juni 2012. https://www.consilium.europa.eu/de/european-council/euro-summit/documents-2010-2018/. Zugegriffen: 30. Mai 2019

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Jeroen Dijsselbloem
    • 1
  1. 1.WageningenNiederlande

Personalised recommendations