Advertisement

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Aktuelle Erkenntnisse zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

  • Thomas Hess
  • Philipp BarthelEmail author
Chapter
Part of the Edition HMD book series (EHMD)

Zusammenfassung

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen zeigen wir auf, welche generellen Themenfelder und welche konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Ferner leiten wir ab, dass das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist.

Schlüsselwörter

Digitalisierung Digitale Transformation Informationsmanagement IT-Management Digitalisierungsstrategien 

Literatur

  1. Benlian A, Hilkert D, Hess T (2015) How open is this platform? The meaning and measurement of platform openness from the complementors’ perspective. J Inf Tech 30:209–228CrossRefGoogle Scholar
  2. Chanias S (2017) Mastering digital transformation: the path of a financial services provider towards a digital transformation strategy. In: Proceedings of the 25th European Conference on Information Systems (ECIS), GuimGoogle Scholar
  3. Chanias S, Hess T (2016) Understanding digital transformation strategy formation: insights from Europe’s automotive industry. In: Proceedings of the 20th Pacific Asia Conference on Information Systems (PACIS), GuimarãesGoogle Scholar
  4. Crameri M, Heck U (2010) Erfolgreiches IT-Management in der Praxis. Vieweg + Teubner, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  5. etventure (2018) Studie Digitale Transformation 2018. https://www.etventure.de/blog/etventure-studie-2018-die-deutschen-unternehmen-wiegen-sich-in-sicherheit/. Zugegriffen am 07.10.2018
  6. Fitzgerald M, Kruschwitz N, Bonnet D, Welch M (2013) Embracing digital technology: a new strategic imperative. MIT Sloan Manag Rev 55:1–12Google Scholar
  7. Gadatsch A (2012) Grundkurs Geschäftsprozess-Management: Methoden und Werkzeuge für die IT-Praxis: eine Einführung für Studenten und Praktiker, 7. Aufl. Springer Vieweg, WiesbadenGoogle Scholar
  8. Hansen AM, Kraemmergaard P, Mathiassen L (2011) Rapid adaption in digital transformation: a participatory process for engaging IS and business leaders. Mis Q Exec 10:175–185Google Scholar
  9. Hartl E, Hess T (2017) The role of cultural values for digital transformation: insights from a Delphi study. In: Proceedings of the 23rd Americas Conference on Information Systems (AMCIS), BostonGoogle Scholar
  10. Heinrich LJ, Riedl R, Stelzer D (2014) Informationsmanagement: Grundlagen, Aufgaben, Methoden, 11. Aufl. de Gruyter, MünchenGoogle Scholar
  11. Heinzl A, Uhrig M (2016) Informationsmanagement im Zeitalter der Digitalisierung. Wirtschaftsinform Manag 8(2):28–39Google Scholar
  12. Hess T (2016) Stichworte „Digitalisierung“. Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online Lexikon. http://www.enzyklopaedie-der-wirtschaftsinformatik.de/lexikon/uebergreifendes/Kontext-und-Grundlagen/Markt/digitale-unternehmung/index.html/?searchterm=digitale%20unternehmung. Zugegriffen am 05.11.2016
  13. Hess T (2019) Digitale Transformation strategisch steuern. Vom Zufallstreffer zum systematischen Vorgehen – Wie Unternehmen die digitale Transformation erfolgreich angehen. Springer, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  14. Horlacher A, Hess T (2016) What does a chief digital officer do? Managerial tasks and roles of a new C-level position in the context of digital transformation. In: Proceedings of the 49th Hawaii International Conference on System Science (HICSS), KoloaGoogle Scholar
  15. Karimi J, Walter Z (2015) The role of dynamic capabilities in responding to digital disruption: a factorbased study of the newspaper industry. J Manag Inf Syst 32:39–81CrossRefGoogle Scholar
  16. KPMG (2016) Der CDO – Phantom oder Wegbereiter? Wie der Chief Digital Officer Medienunternehmen fit für die Zukunft macht. https://home.kpmg.com/de/de/home/themen/2016/10/der-cdo-phantomwegbereiter.html. Zugegriffen am 05.11.2016
  17. Krcmar H (2015) Informationsmanagement, 6. Aufl. Springer, Berlin/HeidelbergGoogle Scholar
  18. Lauer T (2014) Change Management: Grundlagen und Erfolgsfaktoren, 2. Aufl. Springer Gabler, Berlin/HeidelbergGoogle Scholar
  19. Matt C, Hess T, Benlian A (2015) Digital transformation strategies. Bus Inf Syst Eng 57:339–343CrossRefGoogle Scholar
  20. Nemeth A (2011) Geschäftsmodellinnovation – Theorie und Praxis der erfolgreichen Realisierung von strategischen Innovationen in Großunternehmen. https://www1.unisg.ch/www/edis.nsf/SysLkpByIdentifier/3921/$FILE/dis3921.pdf. Zugegriffen am 01.09.2018
  21. Picot A, Dietl H, Franck E, Fiedler M, Royer S (2012) Organisation: Theorie und Praxis aus ökonomischer Sicht. Schäffer-Poeschel, StuttgartGoogle Scholar
  22. Singh A, Barthel P, Hess T (2017) Der CDO als Komplement zum CIO. Wirtschaftsinform Manag 9(1):38–47CrossRefGoogle Scholar
  23. Whelan-Berry KS, Somerville KA (2010) Linking change drivers and the organizational change process: a review and synthesis. J Chang Manag 10:175–193CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue MedienLMU MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations