Advertisement

Controlling des Projektportfolios auf Basis der Arbeitswertanalyse

  • Matthias HirzelEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das magische Dreieck des Projektcontrollings: „Zeit-Kosten-Ergebnis“ hat einen Pferdefuß: Kosten und Zeit werden quantitativ gemessen, Ergebnisse qualitativ eingeschätzt. Wie aber soll hier eine Aggregation über alle Projekte erfolgen? Konkret: Was ist der Ergebnisstand des Projektportfolios? Antwort kann das Arbeitswertkonzept geben. Mit ihm werden Ergebnisse monetär erfasst und damit vergleichbar gemacht.

Weiterführende Literatur

  1. 1.
    Michels B (2017) Projektmanagement Handbuch 3 – Verschiedene Projekte gleichzeitig leiten & steuern. CreateSpace Independent Publishing Platform, North CharlestonGoogle Scholar
  2. 2.
    Patzak G, Rattay G (2018) Projektmanagement, 7. Aufl. Linde, WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HLP Hirzel & PartnerFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations