Advertisement

Arbeit, psychische Erkrankung und Gesundheit

  • Eike Christoph WindscheidEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Bei der Organisation betrieblicher Wiedereingliederung stehen Arbeitsorganisationen vor einem komplexen Anpassungsproblem, das sozial eingebettet ist. In diesem Rahmen sind, wie in Kapitel 2.2 mit Blick auf allgemeine soziologische Annahmen erläutert, Normalisierungsbedarfe begründet, Ansprüche unterschiedlicher Arbeitsplatzstakeholder an arbeitsbezogenen Status und Arbeitsqualität abzuwägen sowie nachhaltige Stabilität sicherzustellen. Vergleichbare Re-Entry-Problematiken lassen sich bei vielen Rückkehrergruppen identifizieren, sodass soziale Mechanismen von grundsätzlicher Bedeutung für Rückkehrvorgänge im Allgemeinen erscheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BambergDeutschland

Personalised recommendations