Advertisement

Kapitalmarkt und Soziale Medien: (Auch) eine rechtliche Betrachtung

  • Christian SzücsEmail author
Chapter
Part of the Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation book series (EKW, volume 31)

Zusammenfassung

Die Betriebswirtschaftslehre, die Kommunikationswissenschaften und auch die Praxis haben die Sozialen Medien für die Kapitalmarktinformation entdeckt. Dagegen stehen Juristen dem Einsatz Sozialer Medien zum Zwecke der Kapitalmarktinformation häufig noch reserviert gegenüber. Dies liegt insbesondere darin begründet, dass die erstmalige Veröffentlichung kursrelevanter Informationen nur auf eine Weise erfolgen darf, die einzelne Anleger(gruppen) gegenüber anderen nicht benachteiligt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Brühl, Volker/Dorschel, Joachim (Hrsg.) (2018): Praxishandbuch Digital Banking, Wiesbaden: Springer Fachmedien.Google Scholar
  2. European Securities and Markets Authority – ESMA (2015): Final Report – Draft technical standards on the Market Abuse Regulation, ESMA/2015/1455 (abrufbar unter https://www.esma.europa.eu/sites/default/files/library/2015/11/2015-esma-1455_-_final_report_mar_ts.pdf).
  3. Heindl, Gisela/Szücs, Christian (2008): Virtuelle Unternehmenskommunikation: Die neue EURichtlinie über die Ausübung von Aktionärsrechten, in: Siems, Florian U./Brandstätter, Manfred/Gölzner, Herbert (Hrsg.): Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation. Neue Ansätze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation, Wiesbaden: Verlag VS, 387-401.Google Scholar
  4. Hoffmann, Christian Peter (2014): Aktionäre durch Online Communites einbinden. In: Controlling & Management Review 15: Sonderheft 2, 62-67.Google Scholar
  5. Holzer, H. Peter/Gedlicka, Werner (2000): Finanzberichterstattung von Unternehmen im Internet. In: RWZ – Zeitschrift für Recht und Rechnungslegung 10.6, 162-167.Google Scholar
  6. Graßl, Bernd (2015): Die neue Marktmissbrauchsverordnung der EU: Neuregelung des gesamten Europäischen Marktmissbrauchsrechts. In: Der Betrieb 68.36, 2066-2072.Google Scholar
  7. Gruber, Michael (2012): Von der Marktmissbrauchsrichtlinie (MAD) zur Marktmissbrauchsverordnung (MAR). In: Zeitschrift für Finanzmarktrecht 7.2, 50-52.Google Scholar
  8. Kalss, Susanne/Oppitz, Martin/Zollner, Johannes (2015): Kapitalmarktrecht – System, 2. Auflage, Wien: Linde Verlag.Google Scholar
  9. Klöhn, Lars (2016): Wann ist eine Information öffentlich bekannt i.S.v. Art. 7 MAR? In: Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht 180.6, 707-732.Google Scholar
  10. Klöhn, Lars/Bartmann, Niklas (2014): Kapitalmarktkommunikation über soziale Medien. Verbreitung, ökonomischer Hintergrund und Rechtsrahmen in Deutschland. In: Die Aktiengesellschaft 59.20, 737-748.Google Scholar
  11. Kovarova-Simecek, Monika (2017): Die IR-Website – A Window of Opportunity. Eine Analyse des IR-Webauftritts österreichischer börsenotierter Unternehmen. In: CFOaktuell. Zeitschrift für Finance & Controlling 11.6, 240-248.Google Scholar
  12. Kumpan, Christoph (2016): Ad-hoc-Publizität nach der Marktmissbrauchsverordnung. Untersuchung wesentlicher Neuerungen und deren Auswirkung auf Emittenten. In: Der Betrieb 69.35, 2039-2046.Google Scholar
  13. Moloney, Niamh (2014): EU Securities and Financial Markets Regulation, Third Edition, Oxford University Press.Google Scholar
  14. Mayer-Uellner, Richard (2013): Kapitalmarktrechtliche Unternehmenspublizität über soziale Medien. In: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 16.27, 1052-1055.Google Scholar
  15. Pachinger, Stephan/Mayr-Riedler, Thomas (2015): Verschärfungen im Europäischen Kapitalmarktrecht: Das neue EU-Marktmissbrauchsregime. In: GesRZ – Der Gesellschafter. Zeitschrift für Gesellschafts- und Unternehmensrecht 44.4, 230-232.Google Scholar
  16. Pleil, Thomas/Zerfaß, Ansgar (2014): Internet und Social Media in der Unternehmenskommunikation, in: Zerfaß, Ansgar/Piwinger, Manfred (Hrsg.): Handbuch Unternehmenskommunikation, 2. Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler, 731-753.Google Scholar
  17. Schmitz, Michelle (2018): Kapitalmarktinformation im digitalen Zeitalter, in: Brühl, Volker/Dorschel, Joachim (Hrsg.): Praxishandbuch Digital Banking, Wiesbaden: Springer Fachmedien, 291-304.Google Scholar
  18. Schweighofer, Erich et al. (Hrsg.) (2006): e-Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht. Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2006, Stuttgart u.a.: Richard Boorberg Verlag.Google Scholar
  19. Schweighofer, Erich/Geist, Anton/Heindl, Gisela (Hrsg.) (2007): 10 Jahre IRIS: Bilanz und Ausblick. Tagungsband des 10. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2007, Stuttgart u.a.: Richard Boorberg Verlag.Google Scholar
  20. Schweighofer, Erich et al. (Hrsg.) (2017): Trends und Communities in der Rechtsinformatik. Tagungsband des 20. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2017, Wien: ocg.Google Scholar
  21. Schweighofer, Erich et al. (Hrsg.) (2018): Datenschutz/Legal Tech. Tagungsband des 21. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2018, Bern: Edition Weblaw.Google Scholar
  22. Siems, Florian U./Brandstätter, Manfred/Gölzner, Herbert (Hrsg.) (2008): Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation. Neue Ansätze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation, Wiesbaden: Verlag VS.Google Scholar
  23. Szücs, Christian (2006): Das Internet als Instrument der Finanzinformation, in: Schweighofer, Erich et al. (Hrsg.): e-Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht. Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2006, Stuttgart u.a.: Richard Boorberg Verlag, 377-382.Google Scholar
  24. Szücs, Christian (2007): Transparenzrichtlinie: Entgegennahme, Speicherung und Zurverfügungstellung von Informationen durch die OeKB, in: Schweighofer, Erich/Geist, Anton/Heindl, Gisela (Hrsg.): 10 Jahre IRIS: Bilanz und Ausblick. Tagungsband des 10. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2007, Stuttgart u.a.: Richard Boorberg Verlag, 423-426.Google Scholar
  25. Szücs, Christian (2008): Kapitalmarkt und Transparenz: Die Umsetzung der Transparenz-RL 2004 in Österreich und in Deutschland, in: Zetzsche, Dirk et al. (Hrsg.): Recht und Wirtschaft. Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschafter 2007, Stuttgart u.a.: Boorberg Verlag, 175-213.Google Scholar
  26. Szücs, Christian/Szücs, Stefan (2018): Die Nutzung von Twitter zum Zwecke der Kapitalmarktinformation, in: Schweighofer, Erich et al. (Hrsg.): Datenschutz/Legal Tech. Tagungsband des 21. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2018, Bern: Edition Weblaw, 657-660.Google Scholar
  27. Szücs, Stefan/Szücs, Christian (2017): Von vor 20 Jahren bis heute: Internet und Kapitalmarktrecht, in: Schweighofer, Erich et al. (Hrsg.): Trends und Communities in der Rechtsinformatik. Tagungsband des 20. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2017, Wien: ocg, 663-670.Google Scholar
  28. Wagenhofer, Alfred/Pirchegger, Barbara (1999): Die Nutzung des Internet für die Kommunikation von Finanzinformationen. Eine vergleichende Untersuchung deutscher und österreichischer Unternehmen. In: Der Betrieb 51.28, 1409-1416.Google Scholar
  29. Zerfaß, Ansgar/Piwinger, Manfred (Hrsg.) (2014): Handbuch Unternehmenskommunikation, 2. Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  30. Zetzsche, Dirk et al. (Hrsg.) (2008): Recht und Wirtschaft. Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschafter 2007, Stuttgart u.a.: Boorberg Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LinzÖsterreich

Personalised recommendations