Advertisement

Geschäftsmodellverknüpfung im Kontext der systemischen Innovation Elektromobilität

  • S. MelchertEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Elektromobilität ist ein breites Themenfeld, dass mehrere Industriezweige wesentlich verändert. Neben der Hardware ist insbesondere auch Software im Ecosystem Elektromobilität von grundlegender Bedeutung, damit das System als solches reibungslos funktionieren kann. Der vorliegende Beitrag motiviert sich aus dem Konzept der konvergierenden Industrien und entwickelt das Konzept weiter auf den Forschungsgegenstand der Geschäftsmodelle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Borchardt, Andreas (2006): Koordinationsinstrumente in virtuellen Unternehmen – Eine empirische Untersuchung anhand lose gekoppelter Systeme. Deutscher Universitäts-Verlag: Wiesbaden.Google Scholar
  2. Bouncken, Ricarda-B. (o. J.): Konstruktion von organisationalem Wissen in Virtuellen Unternehmungen, online verfügbar unter: http://www.bwlvi.uni-bayreuth.de/de/projects/Konstruktion_von_organisationalem_Wissen_in_Virtuellen_Unternehmungen.pdf (16.03.2018).
  3. Curran, Clive-Steven/ Bröring, Stefanie / Leker, Jens (2010): Anticipating converging industries using publicly available data, in: Technological Forecasting & Social Change, Vol. 77, pp. 385-395.Google Scholar
  4. Curran, Clive-Steven / Leker, Jens (2011): Patent indicators for monitoring convergence – Examples from NFF and ICT, in: Technological Forecasting & Social Change, Vol. 78, pp. 256-273.Google Scholar
  5. Gassmann, Oliver / Frankenberger, Karolin / Csik, Michaela (2013): Geschäftsmodelle entwickeln – 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, Hanser: München.Google Scholar
  6. Johnson, Mark W. (2010): Seizing the white Space – Business Model Innovation for Growth and Renewal, Harvard Business Press: Boston, Massachusetts.Google Scholar
  7. Kett, Holger / Weiner, Nico / Falkner, Jürgen (2012): Die Grundlagen zu Geschäftsmodellen und Cloud-Anwendungen, in: Spath, Dieter / Weiner, Nico / Renner, Thomas / Weisbecker, Anette (Hrsg.): Neue Geschäftsmodelle für die Cloud entwickeln – Methoden, Modelle und Erfahrungen für „Software-as-a-service“ im Unternehmen. Fraunhofer Verlag: Stuttgart, S. 23-75.Google Scholar
  8. Liedtke, Andreas / Blum, Andreas / Krubasik, Stephan / Schindler, Marc / Loy, Christian (2011): eMobility: The Long road to a Billion-Dollar Business – What’s driving the electric vehicle market? Online verfügbar unter: https://www.atkearney.de/documents/10192/245028/eMobilityThe_Long_Road_to_a_Billion-Dollar_Business.pdf/5f3b8f4d-1c68-41c2-8b928453d5561b05 (18.03.2018).
  9. Melchert, Stephan (2015): How Business Models can response in an adequate way to systemic innovations. Conference Paper of the 15th EURAM Conference, Warsaw Poland, 17-20th June 2015. Conference Proceedings are signed under the ISBN Number 978-8386437-60-0, S. 1-25.Google Scholar
  10. Osterwalder, Alexander / Pigneur, Yves (2011): Business Model Generation – Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer. Campus: Frankfurt am Main.Google Scholar
  11. Probst, Gilbert / Bassi, Andrea M. (2014): Tackling Complexity – A systemic Ap-proach for decision makers. Greenleaf Publishing Limited: Sheffield.Google Scholar
  12. Proff, Heike / Jung, Benjamin / Sommer, Christoph / Schwarz, Stefan (2013): Veränderte Geschäftsmodelle im Übergang zur Elektromobilität, Abschlussbericht zum Ziel. 2 NRW-Projekt an der Universität Duisburg-Essen – Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre & Internationales Automobilmanagement. Online verfügbar unter: http://www.cama-automotive.de/templates/studies/end-gf-modelle.pdf. (25.03.2018).
  13. Sandau, Jürgen et al. (2017): The Future of the Automotive Value Chain 2025 and beyond. Studienvorstellung der Deloitte im Rahmen der Denkfabrik: Automobile Wertschöpfungsketten im Wandel in Nürnberg am 12.07.2017Google Scholar
  14. Schneider, Andreas (2012): Geschäftsmodellwandel durch disruptive Innovationen – Fallstudie zum Elektrofahrzeug in Automobilindustrie und Energiewirtschaft, Genehmigte Dissertation der Technischen Universität Clausthal, Driesen: Taunusstein.Google Scholar
  15. Seelig, Tina (2009): Lebe lieber innovativ – Warum man die besten Ideen findet, wenn man das Unmögliche denkt. Ariston Verlag: St- Pölten, Austria.Google Scholar
  16. Spath, Dieter / Weiner, Nico / Renner, Thomas / Weisbecker, Anette (2012): Neue Geschäftsmodelle für die Cloud entwickeln – Methoden, Modelle und Erfahrungen für „Software-as-a-service“ im Unternehmen. Fraunhofer Verlag: Stuttgart.Google Scholar
  17. Ulrich, Hans / Probst, Gilbert (1991): Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln – Ein Brevier für Führungskräfte, 3. Auflage, Haupt Verlag: Stuttgart.Google Scholar
  18. Venghaus, Sandra (2011): The Management of Complex System Innovations – A theoretical approach to Network Formation and Critical Success Factor Identification Using the Case of Fuel Cell Vehicles, Schriftenreihe strategisches Management, Band 121, Verlag Dr. Kovac: Hamburg.Google Scholar
  19. Weber, Michael (2004): Innovationsnetzwerke – Typologie und Management, Josef Eul Verlag: Lohmar.Google Scholar
  20. Wirtz, Bernd W. (2013): Business Model Management – Design – Instrumente – Erfolgsfaktoren von Geschäftsmodellen. Springer/Gabler: Wiesbaden.Google Scholar
  21. Zott, Christoph / Amit, Raphael (2010): Business Model Design: An Activity System Perspective, in: Long Range Planning 43, pp. 216-226.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.TU ClausthalClausthal-ZellerfeldDeutschland

Personalised recommendations