Advertisement

Methods for generating performance measures for logistics

  • Jürgen WeberEmail author
  • Sebastian Kummer
  • Armin Großklaus
  • Harald Nippel
  • Dorothee Warnke
Chapter

Abstract

In companies today, there is a strong demand for performance measures for logistics. Yet, current methods do not provide satisfactory solutions. Academia, too, provides only few suggestions; and the approaches vary greatly.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Bentz, S. (1983). Kennzahlensysteme zur Erfolgskontrolle des Verkaufs und der Marketing-Logistik. Frankfurt am Main, Bern.Google Scholar
  2. Berg, C. C. (1982). Formeln und Kennzahlen der betrieblichen Beschaffung von Logistik. WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 8, 377–381.Google Scholar
  3. Berg, C. C., & Maus, M. (1980). Steuerung der Distribution mit Hilfe von Kennzahlen. Die Unternehmung, 34, 189–198.Google Scholar
  4. Budde, R., & Schulz, W. (1983). Management-Zeitschrift Industrielle Organisation. (11), 450–454.Google Scholar
  5. Child, J. (1972). Organizational Structure Environment and Performance. The Role of Strategic Choice. Sociology, 6, 1–22.CrossRefGoogle Scholar
  6. Dörner, D. (1989). Die Logik des Mißlingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen. Reinbek.Google Scholar
  7. Fieten, R. (1981). Was können Kennzahlen in der Materialwirtschaft leisten. Planung und Produktion. (10), 23–26.Google Scholar
  8. Fieten, R., Hoff, P., & Wahlen, H. J. (1979). Grundlagen eines Kennzahlensystems. Beschaffung aktuell. (2), 13–16.Google Scholar
  9. Filz, B. (1993). Entwicklung eines systemischen Einflußgrößenmodells für die Distributionslogistik. Dortmund.Google Scholar
  10. Filz, B. et al. (1989). Kennzahlensystem für die Distribution. Köln.Google Scholar
  11. Franken, R., & Fuchs, H. (1974). Grundbegriffe zur allgemeinen Systemtheorie. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (special issue 3), 23–50.Google Scholar
  12. Fuchs, H. (1974). Steuerung und Regelung in betrieblichen Systemen. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (special issue 3), 83–98.Google Scholar
  13. Fuchs-Wegner, G. (1974). „Systemanalyse“. Eine Forschungs- und Gestaltungstrategie. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (special issue 3), 69–82.Google Scholar
  14. Göpfert, I., Kummer, S., & Weber, J. (1993). Logistik-Kennzahlen in der Praxis. In J. Weber (Ed.), Praxis des Logistik-Controlling (pp. 233–251). Stuttgart.Google Scholar
  15. Gritzmann, K. (1991). Kennzahlensysteme. Göttingen.Google Scholar
  16. Grochla, E. et al. (1982). Zum Einsatz von Kennzahlen in der Materialwirtschaft mittelständischer Unternehmen. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 34(6), 569–580.Google Scholar
  17. Grochla, E. (1974). Systemtheoretisch-kybernetische Modellbildung betrieblicher Systeme. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (special issue 3), 11–22.Google Scholar
  18. Grochla, E. (1983). Erfolgsorientierte Materialwirtschaft durch Kennzahlen. Baden-Baden.Google Scholar
  19. Gutenberg, E. (1983). Die Produktion (24th ed.). Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Vol. 1. Berlin.Google Scholar
  20. Herwig, K. D. (1993). Konzeption einer Logistik-Leistungsrechnung. In J. Weber (Ed.), Praxis des Logistik-Controlling (pp. 85–107). Stuttgart.Google Scholar
  21. Klöpper, H.-J. (1991). Logistikorientiertes strategisches Management: Erfolgspotentiale im Wettbewerb. Köln.Google Scholar
  22. Knolmeyer, G., & Lemke, F. (1990). Auswirkungen von Losgrößenreduktionen auf die Erreichung produktionswirtschaftlicher Ziele. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 60(4), 423–442.Google Scholar
  23. Konen, W. (1985). Kennzahlen in der Distribution. Berlin, Heidelberg.Google Scholar
  24. Kroeber-Riel, W. (1992). Konsumentenverhalten (5th ed.). München.Google Scholar
  25. Küpper, H. U. (1992). Logistik-Controlling. Controlling. (3), 124–132.Google Scholar
  26. Küpper, H. U., & Hoffmann, H. (1988). Ansätze und Entwicklungstendenzen des Logistik-Controlling in Unternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Die Betriebswirtschaft, 48(5), 587–601.Google Scholar
  27. La Londe, B. J., & Zinszer, P. H. (1976). Customer Service: Meaning and Measurement. Chicago.Google Scholar
  28. Lochthowe, R. (1990). Logistik-Controlling. Frankfurt am Main.Google Scholar
  29. Luhmann, N. (1980). In E. Grochla (Ed.), Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart, col. 1064–1070.Google Scholar
  30. Maul, C. (1993). Der Beitrag der Systemtheorie zum strategischen Führungsverhalten in komplexen Situationen. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 63(7), 715–740.Google Scholar
  31. Pape, D. (1990). Strategische Planung sozio-ökonomischer Systeme – Das kybernetische System Markt-Unternehmen als Simulationsmodell. In H. Czap (Ed.), Unternehmensstrategie im sozioökonomischen Wandel (pp. 143–158). Berlin.Google Scholar
  32. Pfohl, H.-C., & Zöllner, W. (1991). Effizienzmessung in der Logistik. Die Betriebswirtschaft, 51(3), 323–339.Google Scholar
  33. Reichmann, T. (1993). Controlling mit Kennzahlen (3rd ed.). München.Google Scholar
  34. Roters, M. (1989). Komplexität und Dynamik als Einflußgrößen der Effizienz von Organisationen. Frankfurt.Google Scholar
  35. Schiemenz, B. (1990). Komplexitätsbewältigung durch Systemansatz und Kybernetik. In H. Czap (Ed.), Unternehmensstrategie im sozioökonomischen Wandel (pp. 61–378). Berlin.Google Scholar
  36. Schreyögg, G., & Steinmann, H. (1985). Strategische Kontrolle. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 37, 391–410.Google Scholar
  37. Schulte, C. (1991). Logistik. München.Google Scholar
  38. Schulte, C. (1992). Logistik-Controlling. Controlling. (5), 244–253.Google Scholar
  39. Sell, J. (1978). Kennzahlen der Materialwirtschaft. Beschaffung aktuell. (12), 44–50.Google Scholar
  40. Slomka, M. (1989). Methoden der Schwachstellen- und Ursachenanalyse in logistischen Systemen. Bergisch Gladbach.Google Scholar
  41. Syska, A. (1990). Kennzahlen für die Logistik. Berlin.Google Scholar
  42. Weber, J. (1986). Zum Begriff Logistikleistung. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 56, 1197–1212.Google Scholar
  43. Weber, J. (1987). Logistikkostenrechnung. Berlin u.a.Google Scholar
  44. Weber, J. (1990). Change Management für die Kostenrechnung. Controlling, 2(3), 120–126.Google Scholar
  45. Weber, J. (1993a). Logistik-Controlling (3rd ed.). Stuttgart.Google Scholar
  46. Weber, J. (1993b). Bedeutung und Gestaltung der Logistik-Leistungsrechnung für das Logistik-Controlling. In J. Weber (Ed.), Praxis des Logistik-Controlling (pp. 73–83). Stuttgart.Google Scholar
  47. Weber, J. (1994a). Einführung in das Controlling (5th ed.). Stuttgart.Google Scholar
  48. Weber, J. (1994b). Kennzahlen für die Logistik. Stuttgart.Google Scholar
  49. Weber, J., & Kummer, S. (1994). Logistikmanagement: Führungsaufgaben zur Umsetzung des Flussprinzips im Unternehmen. Stuttgart.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, part of Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Jürgen Weber
    • 1
    Email author
  • Sebastian Kummer
    • 2
  • Armin Großklaus
    • 3
  • Harald Nippel
    • 4
  • Dorothee Warnke
    • 5
  1. 1.WHU – Otto Beisheim School of ManagementVallendarGermany
  2. 2.Institut für Transportwirtschaft und Logistik Wirtschaftsuniversität WienJilin UniversityViennaAustria
  3. 3.ATC DrivetrainOklahoma CityUSA
  4. 4.KraussMaffei Group GmbHMunichGermany
  5. 5.WiesbadenGermany

Personalised recommendations