Advertisement

Allgemeine Pflichten der Lohnsteuerhilfevereine (§ 26 StBerG)

  • Axel Schmucker
  • Uwe Rauhöft
Chapter

Zusammenfassung

Nach § 26 Abs. 1 StBerG sind die Lohnsteuerhilfevereine verpflichtet, die Hilfeleistung in Steuersachen im Rahmen der Befugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG sachgemäß, gewissenhaft, verschwiegen und unter Beachtung der Regelungen zur Werbung (§ 8 StBerG) auszuüben. Diese Vorschrift stellt die Kernvorschrift der allgemeinen Berufspflichten der Lohnsteuerhilfevereine dar und dient dem Interesse der Allgemeinheit an einer ordnungsgemäßen und qualifizierten fachlichen Beratung durch die Lohnsteuerhilfevereine (vgl. Goez 2012, § 26, Rz. 1). Sie soll zu einer funktionsfähigen Steuerrechtspflege beitragen und damit insbesondere auch dem Schutz der ratsuchenden Bevölkerung dienen (vgl. Schmucker, § 26, Rz. 2). Die allgemeine Berufspflicht der Lohnsteuerhilfevereine nach § 26 Abs. 1 StBerG korrespondiert mit den grundlegenden Pflichten des Steuerberaters gemäß § 57 Abs. 1 StBerG, mit der insoweit aus der Struktur der Lohnsteuerhilfevereine folgenden Abweichung, dass auf die Merkmale „unabhängig“ und „eigenverantwortlich“ in § 26 Abs. 1 StBerG verzichtet wurde (vgl. auch Koslowski 2015, § 26, Rz. 1). Es ist insoweit auch anerkannt, dass der Pflichtenkreis, der die Lohnsteuerhilfevereine trifft, nicht so weitgehend ist, wie die Berufspflichten des Steuerberaters.

Literatur

  1. Gehre, H., von Borstel, R. (2005). Steuerberatungsgesetz (5. Aufl.). München: C.H. Beck.Google Scholar
  2. Goez, C. (2004). In C. Kuhls, T. Meurers P. Maxl (Hrsg.), Steuerberatungsgesetz (2. Aufl.). Herne/Berlin: NWB.Google Scholar
  3. Goez, C. (2012). In C. Kuhls et al. (Hrsg.), Kommentar zum Steuerberatungsgesetz (3. Aufl.). Herne: NWB.Google Scholar
  4. Kamps, H.-W., Wollweber, M. (2009). DStR (S. 929).Google Scholar
  5. Klein, F. (2018). Abgabenordnung (14. Aufl.). München: C.H. Beck.Google Scholar
  6. Koslowski, G. (2015). Steuerberatungsgesetz (7. Aufl.). München: C.H. Beck.Google Scholar
  7. Maxl, P. (2012). In C. Kuhls et al. (Hrsg.), Kommentar zum Steuerberatungsgesetz (3. Aufl.). Herne: NWB.Google Scholar
  8. Nickert, C. (2008). Die Haftung des Steuerberaters (1. Aufl.). Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  9. Schauer, W. (2009). Rechtliche Verhältnisse der Lohnsteuerhilfevereine, Haufe Handbuch für Lohnsteuerhilfevereine. Freiburg: Haufe.Google Scholar
  10. Schmucker, A. Bonner Handbuch der Steuerberatung. Bonn: Stollfuß.Google Scholar
  11. Schroer, H. J. (2009). Bonner Handbuch der Steuerberatung, 109. Erg.-Lfg. Bonn: Stollfuß.Google Scholar
  12. Völzke. (1975). Anerkennung als Lohnsteuerhilfeverein, DB, (S. 2389).Google Scholar
  13. Wilhelm, R. (1989), StB (S. 330f), Der Steuerberater. Frankfurt a. M.: Deutscher Fachverlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Axel Schmucker
    • 1
  • Uwe Rauhöft
    • 2
  1. 1.Kanzlei Berberich, Friedrich, Schmucker & CollegenNeustadt an der WeinstraßeDeutschland
  2. 2.Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine e. V.BerlinDeutschland

Personalised recommendations