Advertisement

Empirische Zugänge: Ästhetische Konstruktion von als Landschaften bezeichneten physischen Räumen in den Medien

  • Simone Ines LinkeEmail author
Chapter
Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL)

Zusammenfassung

Die Frage nach den medialen, ästhetischen Konstruktionen von als Landschaft bezeichneten physischen Räumen rückt im folgenden Kapitel in den Fokus. Zunächst wird diese Frage auf die abgebildeten Landschaftskonstrukte der Internet- Bildersuche geleitet (Kapitel 5.1). Dabei geht es u. a. um die Senderinnen und Sender, um die Inhalte der Abbildungen und um die Interpretation bzw. die ästhetische Feinanalyse. Die Untersuchungsergebnisse werden anschließend anhand von Einzelbetrachtungen ausgewählter Beispiele verdeutlicht. Nach einer Zusammenfassung der Erkenntnisse wird die eben gestellte Frage auf die abgebildeten Landschaftskonstrukte in den Internetauftritten niederbayerischer Kommunen bezogen (Kapitel 5.2). Die Vorgehensweise ist ähnlich, jedoch kommt hier noch die Auswertung der geführten Interviews hinzu. An Ende dieses Kapitels werden die Unterschiede und auch die Gemeinsamkeiten herausgearbeitet und in einem Vergleich dargestellt (Kapitel 5.3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Landau an der IsarDeutschland

Personalised recommendations