Advertisement

Das Thema der Philosophischen Anthropologie: der Mensch und seine endliche Vernunft

  • Richard SchaefflerEmail author
Chapter
Part of the Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft book series (BMOG)

Zusammenfassung

Die empirische Anthropologie in ihren verschieden Disziplinen beschreibt, wie Menschen sind und leben. Die Philosophische Anthropologie fragt: Was ist der Mensch? Die Divergenz zwischen den Ergebnissen beider Arten der Anthropologie bezeichnet ein wichtiges Themenfeld der Ethik. „Der Mensch wird frei und gleich geboren – ein Satz der Philosophischen Anthropologie, RS –. Aber überall befindet er sich – genauer: liegen die Menschen, RS – in Ketten.“ Letzteres ist eine Feststellung der empirischen Anthropologie. Aus dieser Feststellung folgt die Frage: Was muss geschehen, um diesen widernatürlichen Zustand zu überwinden?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations