Advertisement

Wie gestalte ich die Beiratsarbeit?

Der Beirat im mittelständischen Unternehmen
  • Dietrich DörnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Gute Unternehmensführung und -überwachung sowie Transparenz (Corporate Governance) ist auch für Familien- bzw. mittelständische Unternehmen ein Bestandteil nachhaltiger Unternehmenssicherung. Hierzu kann ein Beirat gute Dienste leisten. Dietrich Dörner geht im fünften Kapitel ausführlich auf die Einrichtung eines Beirats ein, der bei der Unternehmensnachfolge eine nicht zu unterschätzende Hilfestellung geben kann.

Literatur

Bücher

  1. Achenbach C, Gottschalck F (Hrsg) (2012) Der Beirat im Mittelstand, Erfahrungsberichte aus der Praxis. Fachverlag Verlagsgruppe Handelsblatt, KölnGoogle Scholar
  2. Assmann H, Sethe R (2000) Der Beirat der KGaA, Festschrift für Marcus Lutter. Schmidt, Köln, S 251–281Google Scholar
  3. Dörner D (2005) Der Aufsichtsratsvorsitzende im Lichte verschärfter Corporate-Governance-Vorschriften, Festschrift für Volker Röhricht. Schmidt, Köln, S 809–831Google Scholar
  4. Dörner D, Wader D (2003) Ausstrahlung des Kodex auf den Mittelstand. In: Pfitzer N, Oser P (Hrsg) Deutscher Corporate Governance Kodex. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 355–369Google Scholar
  5. Hennerkes B (2004) Die Familie und ihr Unternehmen. Campus, Frankfurt a. M.Google Scholar
  6. Jansen S, Pohlmann N (2001) Beiräte in mittelständischen Familienunternehmen: Instrument der Zukunftssicherung. In: Miller M, Deecke J, Keyser C, von Sperber O, Burgfeind A (Hrsg) Familienunternehmer heute: Herausforderungen, Strategien, Erfahrungen. Gabler, Wiesbaden, S 117–140Google Scholar
  7. Kormann H (2008) Beiräte in der Verantwortung: Aufsicht und Rat in Familienunternehmen. Springer, Berlin, S 295–359Google Scholar
  8. Lehmann-Tolkmitt A (2008) Die wichtigsten Regeln für den Beirat im Familienunternehmen. In: May P (Hrsg) Das Intes-Handbuch für Familienunternehmen. Intes Akademie für Familienunternehmen, Bonn-Bad Godesberg, S 352–361Google Scholar
  9. Ruter R, Thümmel R (2009) Beiräte in mittelständischen Familienunternehmen. Boorberg, StuttgartGoogle Scholar
  10. Wiedemann H (2000) Beiratsverfassung in der GmbH, Festschrift für Marcus Lutter. Schmidt, Köln, S 801–819Google Scholar
  11. Wiedemann A, Kögel R (2008) Beirat und Aufsichtsrat in Familienunternehmen. Beck, MünchenGoogle Scholar

Zeitschriften

  1. Bea F, Scheurer S (1995) Die Kontrolle bei der GmbH. Betrieb 48:1289–1296. (Handelsblatt Fachmedien, Düsseldorf)Google Scholar
  2. Bea F, Scheurer S, Gutwein D (1996) Institutionalisierung der Kontrolle bei der GmbH durch einen Beirat. Betrieb 24:1193–1198. (Handelsblatt Fachmedien, Düsseldorf)Google Scholar
  3. Buth A, Hermanns M (1996) Unternehmenspolitische Erwägungen zum Beirat in der GmbH und der KG. Dtsch Steuerr 15:597–602. (Beck, München)Google Scholar
  4. Haack H (1993) Der Beirat der GmbH & Co. KG. Frankfurt a. M. Betr Berat 48:1607–1611Google Scholar
  5. Hinterhuber H, Minrath R (1991) Der Beirat einer mittelständischen Familienunternehmung. Betr Berat 18:1201–1212. (Deutscher Fachverlag, Frankfurt a. M.)Google Scholar
  6. Sina P (1999) Funktionsfähigkeit des Beirats und Rückfallkompetenz. Ges Steuerr GmbH Co 90(2):72–73. (Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln)Google Scholar
  7. Thümmel R (1995) Möglichkeiten und Grenzen der Kompetenzverlagerung auf Beiräte in der Personengesellschaft und in der GmbH. Betrieb 49:2461–2465. (Handelsblatt Fachmedien, Düsseldorf)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Wirtschaftsprüfer/SteuerberaterRavensburgDeutschland

Personalised recommendations