Advertisement

Sicherung der Bauleitplanung

  • Axel WirthEmail author
  • André Schneeweiß
Chapter

Zusammenfassung

Während des Planaufstellungsverfahrens besteht die Gefahr, dass Baugenehmigungen für Vorhaben beantragt werden, die nach der geltenden Lage noch zulässig sind, aber sobald der Plan in Kraft getreten ist, nicht zu genehmigen wären. Somit würden die Planungsziele der Gemeinden umgangen werden, bzw. nicht mehr erreicht werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Battis/Krautzberger/Löhr, Baugesetzbuch, 13. Auflage, München 2016Google Scholar
  2. Brenner, Öffentliches Baurecht, 4. Auflage, Heidelberg 2014Google Scholar
  3. Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB, 130. Ergänzungslieferung, München 2018Google Scholar
  4. Hoppe/Bönker/Grotefels, Öffentliches Bauchrecht, 4. Auflage, München 2010Google Scholar
  5. Muckel/ Ogorek, Öffentliches Baurecht, 2. Auflage, München 2014Google Scholar
  6. Spannowsky/Uechtritz, Beck’scher Online-Kommentar BauGB, Stand: 01.11.2018, Edition: 43, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MainzDeutschland
  2. 2.Kupferschmid & Partner mbBTOPJUS RechtsanwältePfaffenhofenDeutschland

Personalised recommendations