Advertisement

Bauleitpläne

  • Axel WirthEmail author
  • André Schneeweiß
Chapter

Zusammenfassung

Eines der wesentlichen Regelungsinstrumente im öffentlichen Baurecht stellen die Bauleitpläne dar. Wird ein neues Vorhaben geplant, wird zuerst überprüft, welche Regelungen und Vorgaben am jeweiligen Standort eingehalten werden müssen. Hierbei wird zunächst festgestellt, ob Bauleitpläne (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan) für den Standort aufgestellt wurden oder nicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Battis/Krautzberger/Löhr, Baugesetzbuch, 13. Auflage, München 2016Google Scholar
  2. Dürr/Hinkel, Baurecht Hessen, Baden-Baden 2005Google Scholar
  3. Eiding/Ruf/Herrlein, Öffentliches Baurecht in Hessen, 3. Auflage, München 2014 (s. auch 2. Auflage, München 2006)Google Scholar
  4. Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB, 130. Ergänzungslieferung, München 2018Google Scholar
  5. Hoppe/Bönker/Grotefels, Öffentliches Bauchrecht, 4. Auflage, München 2010Google Scholar
  6. Spannowsky/Uechtritz, Beck’scher Online-Kommentar BauGB, Stand: 01.11.2018, Edition: 43, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MainzDeutschland
  2. 2.Kupferschmid & Partner mbBTOPJUS RechtsanwältePfaffenhofenDeutschland

Personalised recommendations