Advertisement

BIT6-Verbund: Beutegemeinschaft oder strategische Partnerschaft?

Die gemeinsame Antragstellung des Berliner Hochschulverbundes im Rahmen der BMBF-Förderinitiative „Innovative Hochschule“ – ein Praxisbericht
  • Julia BrandtEmail author
  • Sandra Arndt
Chapter

Zusammenfassung

Im Juni 2016 wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderlinie „Innovative Hochschule“ veröffentlicht, deren Zielsetzung die Förderung strategischer Projekte zur Weiterentwicklung des Ideen-, Wissens- und Technologietransfer an Fachhochschulen, kleineren und mittleren Universitäten ist.

Notes

Danksagung

Dieser Artikel wurde insbesondere bei der Reflexion des Antragsprozesses durch die fruchtbaren Diskussionen mit den Referent*innen der verschiedenen Hochschulen des BIT6-Verbundes und der zentralen Koordinatorin inspiriert. Daher möchten wir uns an dieser Stelle für die analytische Herangehensweise, die kritischen Gedanken und konstruktiven Diskussionen bei Michael Ebert, Marie-Luise Glander, Benjamin Klages, Elène Misbach und Christina Specovius bedanken.

Weiterführende Literatur

  1. Czarnitzki, Dirk; Licht, Georg; Rammer, Christian; Spielkamp, Alfred (2001): Rolle und Bedeutung von Intermediären in Wissens- und Technologietransfer, ifo Schnelldienst, ISSN 0018-974X, Vol. 54, Iss. 04, S. 41Google Scholar
  2. Ohlhorst, Dörte; Kröger, Melanie (2015): Konstellationsanalyse: Einbindung von Experten und Stakeholdern in interdisziplinäre Forschungsprojekte. In: Niederberger, Marlen; Wassermann, Sandra (Hrsg): Methoden der Experten- und Stakeholdereinbindung in der sozialwissenschaftlichen Forschung, Wiesbaden, ISBN: 978–3-658-01686-9, S 95–116Google Scholar
  3. Schmidbauer, Klaus; Knödler-Bunte, Eberhard (2004): Das Kommunikationskonzept Konzepte entwickeln und präsentieren, university press UMC Potsdam, ISBN: 978-3937894003, S 95Google Scholar
  4. Weissenberger-Eibl, Marion A.; Radicke, Jan; Kugler, Florian (2013): In: Piller, Frank T.; Hilgers, Dennis (Hrsg): Praxishandbuch Technologietransfer. Innovative Methoden zum Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in die industrielle Anwendung. Düsseldorf, ISBN 978–3-86329-595-0, S 127–145Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Kooperationszentrum Wissenschaft-PraxisHochschule für Technik und Wirtschaft BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Forschung und TechnologietransferBeuth Hochschule für Technik BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations