Advertisement

Forschendes Lernen aus Perspektive des Stifterverbands

  • Mandy Schiefner-RohsEmail author
  • Mathias Winde
Chapter

Zusammenfassung

Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase ist für alle Beteiligten herausfordernd: Lehrende und Studierende machen dabei je eigene Herausforderungen und es leuchtet ein, dass sie darauf aus verschiedenen Perspektiven blicken. Dritte, nämlich Politik, Hochschulleitungen und Förderer, dürften einen nochmals anderen Blickwinkel einnehmen. Im Gespräch mit Mandy Schiefner-Rohs schildert Mathias Winde, Leiter des Programmbereichs „Hochschulpolitik und -organisation“ im Stifterverband, was aus der Sicht einer Förderorganisation auffällt, wenn man die zahlreichen Einreichungen für die Verbesserung der Studieneingangsphase betrachtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kammasch, G. (2014). Krise des “Kompetenz”-Begriffs? Wege zu technischer Bildung; Referate der 8. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2013 im TECHNOSEUM Mannheim 7. - 9. November 2013. Mannheim.Google Scholar
  2. Frey, C. B., & Osborne, M. A. (2013). The future of employment: How susceptible are jobs to computerisation? Oxford Martin Programme on Technology and Employment. https://www.oxfordmartin.ox.ac.uk/downloads/academic/future-of-employment.pdf.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Sozialwissenschaft, Fachgebiet SportwissenschaftTU KaiserslauternKaiserslauternDeutschland
  2. 2.StifterverbandHauptstadtbüroBerlinDeutschland

Personalised recommendations