Advertisement

Einleitung

  • Eva EhmkeEmail author
Chapter
Part of the Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation book series (EKW, volume 30)

Zusammenfassung

Unternehmen sind heute mehr denn je dem Risiko einer Krise ausgesetzt, zum einen durch die Zunahme an krisenauslösenden Faktoren, zum anderen durch das Aufkommen der modernen Massenmedien und hier insbesondere der so genannten Sozialen Medien. War es zuvor noch möglich, Krisen still und heimlich innerhalb des eigenen Unternehmens abzuhandeln, so ist dies in der heutigen Informationsgesellschaft kaum mehr durchführbar, denn anders als noch in den 60er bis 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stehen Unternehmen heute zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit. Einerseits aufgrund des Aufkommens der modernen Massenmedien, andererseits, da neben den Unternehmensprodukten auch weitere Faktoren wie etwa Produktionsbedingungen oder Managementverhalten einer externen Beurteilung unterliegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.WormsDeutschland

Personalised recommendations