Advertisement

Nutzung virtueller Methoden zur Funktionsentwicklung

  • Hendrik OschliesEmail author
Chapter
Part of the AutoUni – Schriftenreihe book series (AUS, volume 136)

Zusammenfassung

In dem vorangegangenen Kapitel wurde die assistierte Querführung hinsichtlich verschiedener Bewertungskriterien von Probanden beurteilt. Anschließend wurde eine modellprädiktive Regelung für eine assistierte Querführung entworfen und mittels RCP-Verfahren im Versuchsträger umgesetzt. Auf der einen Seite stellt die mathematische Beschreibung und Umsetzung einen großen Teil der Arbeit dar, auf der anderen Seite ist die Applikation der Regelung ebenso bedeutsam.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.AutoUniWolfsburgDeutschland

Personalised recommendations