Advertisement

Fremde und Heimat im Nachkriegsheimatfilm

  • Cornelia GrobnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das erste Monitoring der „Afrika-Filme“ zeigte eine auffällige Häufung von Parallelen zu den Heimatfilmen der Nachkriegszeit. Schon eine erste Nachlese (vgl. Höfig 1973, Schrödl 2004) untermauerte die These, dass es sich beim Untersuchungsgegenstand um eine Weiterentwicklung des Heimatfilmgenres handeln könnte – insbesondere in Bezug auf den fremden Handlungsort und seine ursprünglich dort lebenden Menschen als das inszenierte Andere. So gibt es Genremerkmale des Nachkriegsheimatfilms, die sich auch in den vorliegenden Filmen wiederfinden wie etwa eine idyllische Landschaft, kulturelle Gegensatzpaare, unterschiedliche soziale Milieus und typische Geschehensmerkmale (vgl. Höfig 1973, 392ff).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations