Advertisement

Die Ästhetik der Autopoiesis

  • Marcus van ReimersdahlEmail author
Chapter
Part of the Interdisziplinäre Architektur-Wissenschaft: Praxis – Theorie – Methodologie – Forschung book series (IAWPTMF)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit identifiziert über die teilnehmende Beobachtung und mit Hilfe von Experteninterviews das Handeln der Akteure in den Jurysitzungen als ein hervorbringendes Geschehen. Das Urteil eines Preisgerichtes entsteht im Ergebnis eines Aushandlungsprozesses, wobei die Preisrichter in einen Mitvollzug zu dem Dargebotenen treten. Die in der Arbeit aufgezeigten Phänomene dieses Mitvollzugs weisen darauf hin, dass es sich um eine Kommunikation handelt, bei der die Juroren eine ästhetische Erfahrung machen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DresdenDeutschland

Personalised recommendations