Advertisement

Bürgerschaftliches Engagement

  • Anne-Katrin SchührerEmail author
Chapter
Part of the Edition Centaurus - Perspektiven Sozialer Arbeit in Theorie und Praxis book series (ECPSATP)

Zusammenfassung

Bürgerschaftliches Engagement wird definiert als „freiwilliges, gemeinwohlorientiertes und nicht auf materiellen Gewinn ausgerichtetes“ Handeln (Enquête-Kommission 2002: 333). Dieser Definition der vom Bundestag eingesetzten Enquête-Kommission ging eine längere, teils kontrovers geführte Diskussion voran. Mit dieser bewusst offen gehaltenen Begriffsbestimmung sollen verschiedene Formen des Engagements wie das klassische Ehrenamt, Engagement ohne Amt, langfristige wie auch kurzfristige Ausrichtungen in Projekten, traditionelle wie auch moderne Engagementformen in einem Sammelbegriff zusammengeführt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät SozialwesenDuale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)Heidenheim an der BrenzDeutschland

Personalised recommendations