Advertisement

Konsequenzen – Unternehmen & Organisation

  • Janko BöhmEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Agile Teams werden optimal über eine überzeugende Vision geführt. Anweisungen, Regeln und Prozesse machen den Unternehmenswerten Platz. Individuelle Ziele sind kontraproduktiv für das Team, weil damit egoistische Zielerreichung belohnt wird. Wenn die Anzahl von agilen Teams im Unternehmen zunimmt, hat das Auswirkung auf die gesamte Organisation. Führung auf Augenhöhe und Selbstorganisation kann nicht an- und abgeschaltet werden. Diese Veränderungen treiben Veränderungen im Unternehmen. Dieses Kapitel beleuchtet die Themen Unternehmensausrichtung, Führung und Entscheidungsprozesse in diesem Veränderungsprozess. Organisationskonzepte wie Soziogratie und Holokratie kommen ebenso zur Sprache wie die Veränderung der Rolle „Projektleiter“ und „Manager“.

Literatur

  1. 1.
    Bockelbrink B, Priest J, David L (2018) Effective collaboration at scale. http://sociocracy30.org
  2. 2.
    Dalio R (2017) Principles. Simon & Schuster, New YorkGoogle Scholar
  3. 3.
    Dalio R (2018) Full interview. http://freakonomics.com/podcast/ray-dalio/
  4. 4.
    Definition of Leaderhip (2018) https://management30.com/about/
  5. 5.
    Daniel HP (2011) Drive: the surprising truth about what motivates us paperback. Riverhead Books, New YorkGoogle Scholar
  6. 6.
  7. 7.
  8. 8.
    Macaulay TB (2017) Holacracy constitution. http://holacracy.org/constitution
  9. 9.
    Manifest für menschliche Führung (2018) Marcus Raitner. https://fuehrung-erfahren.de/2018/02/manifest-fuer-menschliche-fuehrung/
  10. 10.
    Mcpherson B (2009) UnLearning management: short stories on modern management. Russell House, Lyme RegisGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.methodenfabrik GmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations