Advertisement

Der Bertelsmann-Konzern in Frankreich

  • Marlen BartschEmail author
Chapter
Part of the Studies in International, Transnational and Global Communications book series (SITGC)

Zusammenfassung

Die Ausdifferenzierung der Medienangebote, die Konvergenz der Medienendprodukte durch die Digitalisierung, Veränderungen des Mediennutzungsverhaltens, Prozesse der Globalisierung von Politik, Wirtschaft, Technologien und Kulturen sowie legislative Veränderungen (z. B. Harmonisierung durch EU-Recht) verändern die Medienlandschaft und fördern einen permanenten Wettbewerbsdruck bei Medienunternehmen. Diesem Strukturwandel begegnen bereits global agierende Medienkonzerne wie die Bertelsmann SE & Co. KGaA, indem sie neue Märkte erschließen und Strategien sowie Strukturen entwickeln, um sich neu zu orientieren oder zu etablieren. Im Zuge der sich ausweitenden Aktivitäten multinationaler Medienunternehmen erfolgt eine weltweite Streuung der Besitzverhältnisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations