Advertisement

Das SOTIF-Vorgehensmodell

  • Lars Schnieder
  • René S. Hosse
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Vorgehensmodelle stellen eine strukturierte Abfolge verschiedener Entwurfsaktivitäten dar. Auch die Sicherheit der Sollfunktion wird bewusst ingenieurmäßig gestaltet. Dieses Kapitel stellt dar, wie die Spezifikation der sicheren Sollfunktion mit dem spezifizierenden Ast des Vorgehensmodells der Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 im Zusammenhang steht. Es wird deutlich, dass vor Beginn einer Konzeptphase nach ISO 26262 schon ein konsolidiertes Verständnis über die Grundzüge der Automatisierungsfunktion vorliegen sollte. In diesem Kapitel wird dargestellt, wie der Nachweis der korrekten Sollfunktion mit den Aktivitäten im „aufsteigenden Ast“ des Vorgehensmodells der Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 verflochten werden kann, damit Synergiepotenziale in der Testplanung und -durchführung genutzt werden können.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ESE Engineering Software-Entwicklung GmbHBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations