Advertisement

SOTIF – Was es ist und was es nicht ist

  • Lars Schnieder
  • René S. Hosse
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Gestaltung einer sicheren und robusten Sollfunktion steht in einem Zusammenhang mit bereits bestehenden Normen zur Funktionalen Sicherheit (ISO 26262) sowie zur Cybersecurity (SAE J 3061). In diesem Abschnitt geht es einerseits um eine definitorische Eingrenzung der Sicherheit der Sollfunktion (SOTIF). Die Verdeutlichung, was genau unter SOTIF zu verstehen ist, wird umso deutlicher, wenn die Differenzierung zu den anderen Entwurfsdisziplinen „sicherer“ Automotiveanwendungen erfolgt. Insofern wird Gestaltung einer sicheren Sollfunktion (SOTIF) in diesem Kapitel gegen die Funktionale Sicherheit und die Cybersecurity abgegrenzt. Es wird klar, dass nur eine konsequente und ganzheitliche Bearbeitung aller drei Entwurfsaspekte zu einer nachhaltigen Verbesserung der Verkehrssicherheit im Sinne der „Vision Zero“ (d. h. keine Verkehrstoten und Verletzten) führen kann.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ESE Engineering Software-Entwicklung GmbHBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations