Advertisement

Leser verstehen Texte

  • Andreas BaumertEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Das Wort verstehen lässt niemanden unberührt, der an sprachwissenschaftlichen oder philosophischen Fragen interessiert ist. Auch Juristen, Kultur- und Sozialwissenschaftler verwenden es in ihren Arbeiten, nie kann man seine Bedeutung umfassend genug beschreiben. Der bloße Erfolg einer Signalübermittlung, akustisch, optisch, taktil oder elektronisch ist dabei selten das Problem. Der Verdacht liegt nahe, dass – vergleichbar einfach, klar, deutlich und leicht – auch dieses Wort sehr unscharf und nur mit Umsicht zu gebrauchen ist.

Wenn wir davon sprechen, dass jemand einen Text versteht, müssen wir deswegen bestimmen, wie wir verstehen verwenden.

In diesem essential bedeutet verstehen,dass jede Lektüre Veränderungen bewirkt: Verstärkungen, Erweiterungen oder Neueinträge im Langzeitgedächtnis des Lesers. Ob diese tatsächlich dem Ziel des Autors entsprechen, bleibt im Dunkeln. So könnte er eine Entwicklung wissenschaftlich begründen, die einige negativ, andere positiv bewerten – immer...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations