Advertisement

Ethnographische Collage I – Ablauflogik

  • Markus AndräEmail author
Chapter
Part of the Kultur und gesellschaftliche Praxis book series (KGP)

Zusammenfassung

Das Datenmaterial soll zuerst in deskriptiver Weise „für sich sprechen“. Daher enthalten die folgenden Kapitel in größerem Umfang transkribierte Ausschnitte und Standbilder, die auf der Grundlage ethnomethodologischer Konzepte und der IR-Theorie analysiert werden. Aus der Deskription wird eine „dichte“ ethnographische Beschreibung. Die Untersuchung des Materials folgt dabei seiner eigenen Ablauflogik. Diese wird im direkten Anschluss zuerst genauer betrachtet. Die innerhalb der darauf folgenden Abschnitte gruppierten Phänomene entstammen dieser Struktur. Sie sind in mehreren Bastelsituationen in vergleichbarer Form enthalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FH DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations