Advertisement

Fremdsein als soziale Beziehung

Eine zentrale Dimension menschlicher Existenz
  • Christoph AntweilerEmail author
Chapter
Part of the Interdisziplinäre Anthropologie book series (ANTHRO)

Zusammenfassung

In diesem Beitrag antworte ich als Ethnologe und Autor des Target-Aufsatzes auf die umfangreichen und vielfältigen Kommentare. Darüber hinaus versuche ich, Zwischenergebnisse der Debatte zu skizzieren und die Relevanz des Themas Fremdheit für eine interdisziplinäre Anthropologie auszuloten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antweiler, Christoph: Cosmopolitanism and Pancultural Universals. Our Common Denominator and an Anthropologically Based Cosmopolitanism. Journal for International and Global Studies 7 (2015), Issue 1, S. 50–66, online verfügbar unter der URL: http://www.lindenwood.edu/files/resources/50-66.pdf [17.09.2018].
  2. Antweiler, Christoph: Our Common Denominator. Human Universals Revisited, New York und Oxford 2018.Google Scholar
  3. Aydin, Yasar: Topoi des Fremden. Zur Analyse und Kritik einer sozialen Konstruktion, Konstanz 2009.Google Scholar
  4. Bloom, Paul: Against Empathy. The Case for Rational Compassion, New York 2016.Google Scholar
  5. Breithaupt, Fritz: Die dunklen Seiten der Empathie, Berlin 2016.Google Scholar
  6. Deecke, Klara / Drost, Alexander (Hg.): Liebe zum Fremden. Xenophilie aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Perspektive, Köln [u. a.] 2010.Google Scholar
  7. Hansen, Klaus P.: Kultur, Kollektiv, Nation, Passau 2009.Google Scholar
  8. Kappeler, Peter M. / Silk, Joan B. (Hg.): Mind the Gap. Tracing the Origins of Human Universals, Berlin und Heidelberg 2010.Google Scholar
  9. Kippenberg, Hans G. / Luchesi, Brigitte (Hg.): Magie. Die sozialwissenschaftliche Kontroverse über das Verstehen fremden Denkens, Frankfurt am Main 1978.Google Scholar
  10. Knoblauch, Hubert: Kultur, die soziale Konstruktion, das Fremde und das Andere, in: Zur Unüberwindbarkeit kultureller Differenz. Grundlagentheoretische Reflexionen, herausgegeben von Jochen Dreher und Peter Stegmaier, Bielefeld 2007, S. 21–42.Google Scholar
  11. Koppetsch, Cornelia: Eine Welle der Nostalgie. Die akademische Mittelschicht und die illiberale Gesellschaft, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken (September 2018), online verfügbar unter der URL: https://www.merkur-zeitschrift.de/2018/08/23/soziologiekolumne-eine-welle-der-nostalgie-die-akademische-mittelschicht-und-die-illiberale-gesellschaft/ [17.09.2018].
  12. Laland, Kevin / Odling-Smee, John / Feldman, Marcus: Niche Construction, Biological Evolution, and Cultural Change, in: Behavioural and Brain Sciences 23 (2000), S. 131–175.CrossRefGoogle Scholar
  13. Müller, Klaus E.: Das magische Universum der Identität. Elementarformen sozialen Verhaltens: Ein ethnologischer Grundriß, Frankfurt am Main und New York 1987.Google Scholar
  14. Murdock, George P.: The Common Denominator of Cultures, in: The Science of Man in the World Crisis, herausgegeben von Ralph Linton, New York 1945, S. 123–140.Google Scholar
  15. Pint, Lena: Identität im Zeitalter des Internets, Würzburg, im Erscheinen.Google Scholar
  16. Stichweh, Rudolf: Inklusion/Exklusion und die Soziologie des Fremden, in: Inklusion und Exklusion. Studien zur Gesellschaftstheorie, Bielefeld 22016, S. 179–189.Google Scholar
  17. Treinen, Heiner: Symbolische Ortsbezogenheit. Eine soziologische Untersuchung zum Heimatproblem, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 17 (1965), Nummer 1, S. 5–73.Google Scholar
  18. Van Schaik, Carel: The Primate Origins of Human Nature, New York [u.a] 2016.Google Scholar
  19. Waldenfels Bernhard: Das Fremde denken, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 4 (2007), Issue 3, S. 361–368, online verfügbar unter der URL: http://www.zeithistorische-forschungen.de/3-2007/id=4743 [17.09.2018]

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Orient- und Asienwissenschaften Abteilung für SüdostasienwissenschaftUniversität BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations