Advertisement

Fremdes und Eigenes

Zur Ethnologie der Beziehungen zwischen Kollektiven
  • Christoph AntweilerEmail author
Chapter
Part of the Interdisziplinäre Anthropologie book series (ANTHRO)

Zusammenfassung

Heute begegnen die meisten Menschen dieser Welt an einem normalen Tag mehr Fremden, als prähistorische Menschen in ihrem ganzen Leben. Die Begegnung mit Fremden gehört zu unserem Alltag. Auf einem begrenzten Planeten mit vielen Kulturen berührt Fremdheit die Zukunftsfähigkeit der Menschheit. Hier können sich folgenreiche Differenzen zwischen Genesis und Geltung ergeben, weshalb Fremdheit für jede „Interdisziplinäre Anthropologie“ relevant ist. Meine Argumentation erfolgt in zehn Schritten, wobei die Titel der Abschnitte thesenartig formuliert sind, um zur Diskussion anzuregen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adams, William Y.: The Philosophical Roots of Anthropology, Stanford/California 1998.Google Scholar
  2. Aleksandrowicz, Dariusz: Kultur statt Wissenschaft? Gegen eine kulturalistisch reformierte Epistemologie, Berlin 2011.Google Scholar
  3. Allport, Floyd: Social Psychology, Boston 1924.Google Scholar
  4. Antweiler, Christoph: Eigenbilder, Fremdbilder, Naturbilder. Anthropologischer Überblick und Auswahlbibliographie zur kognitiven Dimension interkulturellen Umganges, in: Anthropos 89 (1994), S. 137–168.Google Scholar
  5. Antweiler, Christoph: Kulturelle Vielfalt. Ein ethnologischer Forschungsüberblick zu inter- und intrakultureller Diversität, in: Personelle Vielfalt in Organisationen, herausgegeben von Helmut Wächter, Günther Vedder und Meik Führing, München und Mering 2003, S. 45-69.Google Scholar
  6. Antweiler, Christoph: Ethnisierung und Ethnozentrismus. Konzentrischer Dualismus als ubiquitäres Toleranzhindernis, in: Interkulturelle Orientierung: Grundlegung des Toleranz- Dialogs, Teil I: Methoden und Konzeptionen, herausgegeben von Hamid R. Yousefi und Klaus Fischer, Nordhausen 2004, S. 261–287.Google Scholar
  7. Antweiler, Christoph: Ethnologie. Ein Führer zu populären Medien, Berlin 2005.Google Scholar
  8. Antweiler, Christoph: Das Transdifferenz-Konzept auf dem Prüfstand: ethnologische Theorie und Befunde, in: Kulturelle Differenzen begreifen. Das Konzept der Transdifferenz aus interdisziplinärer Sicht, herausgegeben von Britta Kalscheuer und Lars Allolio-Näcke, Frankfurt am Main 2008, S. 293–315.Google Scholar
  9. Antweiler, Christoph: Kulturwissenschaft jenseits modischer Extreme. Ethnologie als Kulturanthropologie, in: Was ist Kulturwissenschaft? Zehn Antworten aus den „Kleinen Fächern“, herausgegeben von Stephan Conermann, Bielefeld 2012a, S. 47–81.Google Scholar
  10. Antweiler, Christoph: On Cultural Evolution. A Review of Current Research toward a Unified Theory of Societal Change, in: Anthropos 107 (2012b), Issue 1, S. 217–227.Google Scholar
  11. Antweiler, Christoph: Mensch und Weltkultur. Für einen realistischen Kosmopolitismus, Bielefeld 2012c.Google Scholar
  12. Antweiler Christoph: Relativismus, in: Leit- und Streitbegriffe der Interkulturalitätsdebatte, herausgegeben von Monika Kirloskar-Steinbach, Gita Dharampal-Frick und Minou Friele, München 2012d, S. 198–205.Google Scholar
  13. Antweiler Christoph: Die soziale Konstruktion kultureller Grenzen und das Management von Vielfalt. Fredrik Barth: Ethnic Groups and Boundaries, in: Schlüsselwerke der Migrationsforschung. Pionierstudien und Referenztheorien, herausgegeben von Paul Mecheril und Julia Reuter, Berlin 2015, S. 245–262.Google Scholar
  14. Antweiler, Christoph: Area Studies @ Southeast Asia. Alternative Areas vs. Alternatives to Areas, in: Area Studies at the Crossroads. Knowledge Production after the Mobility Turn, herausgegeben von Anna-Katharina Hornidge und Katja Mielke, London und New York 2017a, S. 65–81.Google Scholar
  15. Antweiler, Christoph: Heimat heute, in: Heimat – Vergangenheit verstehen, Zukunft gestalten, herausgegeben vom Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Bonn 2017b, S. 24-30.Google Scholar
  16. Antweiler Christoph: Zwischen Verkürzung und Verklärung. Europäische Perspektiven auf Asien, in: Politische Ökologie 151 (2017c) S. 24–29.Google Scholar
  17. Antweiler, Christoph: Our Common Denominator. Human Universals Revisited [2016], New York und Oxford 2018.Google Scholar
  18. Appiah, Kwame A.: Der Kosmopolit. Philosophie des Weltbürgertums, München 2007. (orig.: Cosmopolitanism. Ethics in a World of Strangers, New York und London 2006).Google Scholar
  19. Banton, Michael / Mansur, Mohd N.: The Study of Ethnic Alignment. A New Technique and an Application in Malaysia, in: Ethnic and Racial Studies 15 (1992), S. 599–631.CrossRefGoogle Scholar
  20. Barth, Fredrik: Introduction, in: Ethnic Groups and Boundaries. The Social Organization of Culture Difference [1969], herausgegeben von ebd., Prospect Hights/Illinois 1998.Google Scholar
  21. Bateson, Gregory: Kulturberührung und Schismogenese, in: ebd.: Ökologie des Geistes. Anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven, Frankfurt am Main 1985, S. 99–113.Google Scholar
  22. Beck, Ulrich: Der kosmopolitische Blick oder: Krieg ist Frieden, Frankfurt am Main 2004.Google Scholar
  23. Berreby, David: Us and Them: Understanding Your Tribal Mind, New York und Boston 2014.Google Scholar
  24. Bischof, Norbert: Das Rätsel Ödipus. Die biologischen Wurzeln des Urkonfliktes von Intimität und Autonomie, München und Zürich 1992.Google Scholar
  25. Boghossian, Paul: A.: Fear of Knowledge. Against Relativism and Constructivism, Oxford 2007.Google Scholar
  26. Breidenbach, Joana / Nyíri, Pál: Seeing Culture Everywhere. From Genocide to Consumer Habits, Seattle und London 2009.Google Scholar
  27. Brubaker, Rogers: Ethnizität ohne Gruppen [2004], Hamburg 2012 (orig. Ethnicity without Groups, Cambridge, Mass. 2004).Google Scholar
  28. Brus, Anna: Julius Lips und die zeitgenössische globale Kunst, in: Zeitschrift für Kulturwissenschaften 2 (2015), S. 203–215.Google Scholar
  29. Burland, Cottie A. / Forman, Werner: So sahen sie uns. Das Bild der Weißen in der Kunst der farbigen Völker, Wien und München 1968.Google Scholar
  30. Busch, Dominik: Im Dispositiv interkultureller Kommunikation. Dilemmata und Perspektiven eines interdisziplinären Forschungsfelds, Bielefeld 2013.Google Scholar
  31. Dettmer, Erika: Rassismus, Vorurteile, Kommunikation. Afrikanisch-Europäische Begegnung in Hamburg, Berlin 1989.Google Scholar
  32. Duala-M’bedy, Munasu (= Léopold-Joseph Bonny Duala-M’bedy): Xenologie. Die Wissenschaft vom Fremden und die Verdrängung der Humanität in der Anthropologie, Freiburg und München 1977.Google Scholar
  33. Eriksen, Thomas H.: Small Places, Large Issues. An Introduction to Social and Cultural Anthropology, London und East Haven/Connecticut 42015.Google Scholar
  34. Fabian, Johannes: Time and the Other. How Anthropology Makes Its Subject [1983], New York, 22014.Google Scholar
  35. Fink-Eitel, Hinrich: Die Philosophie und die Wilden. Über die Bedeutung des Fremden für die europäische Geistesgeschichte, Hamburg 1994.Google Scholar
  36. Geenen, Elke M.: Soziologie des Fremden. Ein gesellschaftstheoretischer Entwurf, Opladen 2002.CrossRefGoogle Scholar
  37. Haller, Dieter: Die Suche nach dem Fremden. Geschichte der Ethnologie in der Bundesrepublik 1945–1990, Frankfurt am Main und New York 2012.Google Scholar
  38. Greenwood, Davydd J: The Taming of Evolution. The Persistence of Nonevolutionary Views in the Study of Humans, Ithaca/New Jersey und London 1984.Google Scholar
  39. Hahn, Alois: Die soziale Konstruktion des Fremden, in: Die Objektivität der Ordnung und ihre kommunikative Konstruktion. Für Thomas Luckmann, herausgegeben von Walter Sprondel, Frankfurt am Main 1975, S. 140–166.Google Scholar
  40. Hahn, Hans Peter: Ethnologie. Eine Einführung, Berlin 2013.Google Scholar
  41. Han, Byung-Chul: Hyperkulturalität. Kultur und Globalisierung, Berlin 2005.Google Scholar
  42. Haller, Dieter: Die Suche nach dem Fremden. Geschichte der Ethnologie in der Bundesrepublik 1945–1990, Frankfurt am Main und New York 2012.Google Scholar
  43. Hansen, Klaus P.: Kultur, Kollektiv, Nation, Passau 2009.Google Scholar
  44. Hauschild, Thomas / Warneken, Bernd Jürgen (Hg.): Inspecting Germany. Internationale Deutschland-Ethnographie der Gegenwart, Münster [u. a.] 2002.Google Scholar
  45. Eriksen, Thomas H.: Small Places, Large Issues. An Introduction to Social and Cultural Anthropology, London und East Haven/Connecticut 42015.Google Scholar
  46. Friese, Heidrun: Flüchtlinge: Opfer – Bedrohung – Helden. Zur politischen Imagination des Fremden, Bielefeld 2017.Google Scholar
  47. Heidemann, Frank: Ethnologie. Eine Einführung, Göttingen 2011.Google Scholar
  48. Henrich, Joseph / Heine, Steven / Norenzayan, Ara: The Weirdest People in the World (plus comments), in: The Behavioral and Brain Sciences 33 (2010), S. 61–135.CrossRefGoogle Scholar
  49. Hirschauer, Stefan: Verstehen des Fremden, Exotisierung des Eigenen. Ethnologie und Soziologie als zwei Seiten einer Medaille, in: Ethnologie im 21. Jahrhundert, herausgegeben von Thomas Bierschenk et al., Berlin 2013, S. 229–248.Google Scholar
  50. Hirschauer, Stefan / Amann Klaus (Hg.): Die Befremdung der eigenen Kultur. Zur ethnographischen Herausforderung soziologischer Empirie, Frankfurt am Main 1997.Google Scholar
  51. Kalscheuer, Britta / Allolio-Näcke, Lars (Hg.): Kulturelle Differenzen begreifen. Das Konzept der Transdifferenz aus interdisziplinärer Sicht, Frankfurt am Main 2008.Google Scholar
  52. Kearney, Michael: World View, Novato/California 1984.Google Scholar
  53. Kimmerle, Heinz: Appiahs Weg zum Kosmopolitismus und die ‚neue Internationale‘ der Kosmopoliten, in: Wege zur Wissenschaft. Eine interkulturelle Perspektive. Grundlagen, Differenzen, Interdisziplinäre Dimensionen, herausgegeben von Hamid R. Yousefi et al., Nordhausen 2008, S. 213–231.Google Scholar
  54. Kocka, Jürgen: Multiple Modernities and Negotiated Universals, in: Reflections on Multiple Modernities. European, Chinese and Other Interpretations, herausgegeben von Dominic Sachsenmaier, Jens Riedel und Shmuel N. Eisenstadt, Leiden 2002, S. 119–128.Google Scholar
  55. Kohl, Karl-Heinz: Abwehr und Verlangen. Der Eurozentrismus in der Ethnologie, in: Berliner Hefte [o. Jg.] (1982), S. 28–40.Google Scholar
  56. Kohl, Karl-Heinz: Ethnologie – Die Wissenschaft vom kulturell Fremden. Eine Einführung, München 32012.Google Scholar
  57. Krappmann, Lothar: Soziologische Dimensionen von Identität. Strukturelle Bedingungen für die Teilnahme an Interaktionsprozessen, Stuttgart 112010.Google Scholar
  58. Kretzschmar, Sonja: Fremde Kulturen im Europäischen Fernsehen. Zur Thematik der fremden Kulturen in den Fernsehprogrammen von Deutschland, Frankreich und Großbritannien, Wiesbaden 2002.Google Scholar
  59. Kristeva, Julia: Fremde sind wir uns selbst, Frankfurt am Main 1990.Google Scholar
  60. LeVine, Robert A. / Campbell, Donald T.: Ethnocentrism. Theories of Conflict, Ethnic Attitudes and Group Behavior, New York 1972.Google Scholar
  61. Lips, Julius E.: Der Weisse im Spiegel der Farbigen [1937], Leipzig 1983 (orig. The Savage Hits Back. The White Man through Native Eyes, New York; zuerst Londonand New Haven 1937).Google Scholar
  62. Lofland, Lyn H.: The Public Realm: Exploring the City´s Quintessential Social Territory, New York 1998.Google Scholar
  63. Malik, Kenan: Das Unbehagen in den Kulturen. Eine Kritik des Multikulturalismus und seiner Gegner [2014], Frankfurt am Main 2016 (Edition Novo), orig. Multiculturalism and Its Discontents: Rethinking Diversity after 9/11, 2014 (Manifestos for the 21st Century).Google Scholar
  64. Matthes, Jürgen: The Operation Called „Vergleichen“, in: Zwischen den Kulturen? Die Sozialwissenschaften vor dem Problem des Kulturvergleichs, herausgegeben von ebd., Göttingen 1992, S. 75–99.Google Scholar
  65. Merz-Benz, Peter / Wagner, Gerhard: Der Fremde als sozialer Typus. Zur Rekonstruktion eines soziologischen Diskurses, in: Der Fremde als sozialer Typus. Klassische soziologische Texte zu einem aktuellen Phänomen, herausgegeben von ebd., Wien 2012, S. 9–37.Google Scholar
  66. Meyer, Birgit / Geschiere, Peter (Hg.): Gobalization and Identity: Dialectics of Flow and Closure, Oxford [u. a.] 1999.Google Scholar
  67. Miller, David: Fremde in unserer Mitte. Politische Philosophie der Einwanderung [2016], Berlin 2017Strangers in Our Midst. The Political Philosophy of Immigration, Cambridge, Mass. 2016).Google Scholar
  68. Miner, Horace M.: Body Ritual among the Nacirema. American Anthropologist 58 (1956), S. 503–507.CrossRefGoogle Scholar
  69. Müller, Klaus E.: Das magische Universum der Identität. Elementarformen sozialen Verhaltens. Ein ethnologischer Grundriß, Frankfurt am Main und New York 1987.Google Scholar
  70. Münkler, Herfried / Ladwig, Bernd (Hg.): Furcht und Faszination. Facetten der Fremdheit, Berlin 1997.Google Scholar
  71. Nakamura, Yoshiro: Xenosophie. Bausteine für eine Theorie der Fremdheit, Darmstadt 2000.Google Scholar
  72. Naroll, Raoul: On Ethnic Unit Classification, in: Current Anthropology 5(1964), S. 283–312.Google Scholar
  73. Nassehi, Armin: Fremde unter sich. Zur Urbanität der Moderne, in: Lebensraum Stadt. Eine Vortragsreihe der Westfälischen Universität Münster, herausgegeben von Ernst Helmstädter und Ruth-Elisabeth Mohrmann, Münster 1999, S. 142–155.Google Scholar
  74. Naugle, David K.: World View. The History of a Concept, Grand Rapids/Michigan und Cambridge 2002.Google Scholar
  75. Obendiek, Edzard: Der lange Schatten des babylonischen Turmes. Das Fremde und der Fremde in der Literatur, Göttingen 2000.Google Scholar
  76. Oberg, Kalervo: Cultural Shock. Adjustment to New Cultural Environments, in: Practical Anthropology 7/4 (1960), S. 177–182.CrossRefGoogle Scholar
  77. Orywal, Erwin: Ethnische Identität – Konzept und Methode, in: Die ethnischen Gruppen Afghanistans. Fallstudien zu Gruppenidentität und Intergruppenbeziehungen, herausgegeben von ebd., Wiesbaden 1986, S. 73–86.Google Scholar
  78. Orywal, Erwin / Hackstein, Katharina: Ethnizität. Die Konstruktion ethnischer Wirklichkeiten, in: Handbuch der Ethnologie, herausgegeben von Thomas Schweizer, Margarete Schweizer und Waltraud Kokot, Berlin 1993, S. 593–609.Google Scholar
  79. Radtke, Frank-Olaf: Kulturen sprechen nicht. Die Politik grenzüberschreitender Dialoge, Hamburg 2011.Google Scholar
  80. Redfield, Robert: The Primitive World and its Transformations, Ithaca und New York 1953.Google Scholar
  81. Reuter, Julia: Ordnungen des Anderen. Zum Problem des Eigenen in der Soziologie des Fremden, Bielefeld 2002.Google Scholar
  82. Reuter, Julia / Warrach, Nora: Die Fremdheit der Migrant_innen: Migrationssoziologische Perspektiven im Anschluss an Georg Simmels und Alfred Schütz‘ Analysen des Fremdseins, in: Schlüsselwerke der Migrationsforschung. Pionierstudien und Referenztheorien, herausgegeben von Julia Reuter und Paul Mecheril, Wiesbaden 2015, S. 169–190.Google Scholar
  83. Riedel, Jens: The Multiple Modernities Perspective. Enriching Business Strategy, in: Reflections on Multiple Modernities. European, Chinese and Other Interpretations, herausgegeben von Dominic Sachsenmaier, Jens Riedel und Shmuel N. Eisenstadt, Leiden 2002, S. 271–292.Google Scholar
  84. Rottenburg, Richard: Von der Bewahrung des Rätsels im Fremden, in: Neue Perspektiven der Wissenssoziologie, herausgegeben von Dirk Tänzler, Hubert Knoblauch und Hans-Georg Soeffner, Konstanz 2006, S. 119–136.Google Scholar
  85. Rudolph, Wolfgang: Ethnologie: Zur Standortbestimmung einer Wissenschaft, Tübingen 1973.Google Scholar
  86. Rudolph, Wolfgang / Tschohl, Peter: Systematische Anthropologie, München 1977.Google Scholar
  87. Rüsen, Jörn: Introduction. Humanism in the Era of Globalization. Ideas on a New Cultural Orientation, in: Humanism in Intercultural Perspective. Experiences and Expectations, herausgegeben von ebd. und Henner Laas, Bielefeld 2009, S. 11–19.Google Scholar
  88. Saalmann, Gernot: Fremdes Verstehen. Das Problem des Fremdverstehens vom Standpunkt einer ‚metadisziplinären‘ Kulturanthropologie, Aachen 2005.Google Scholar
  89. Said, Edward W.: Orientalismus [1978], Frankfurt am Main 2009.Google Scholar
  90. Schönhuth, Michael: Ethnologie, in: Grundbegriffe der Soziologie, herausgegeben von Johannes Kopp und Anja Steinbach Berlin 112016, S. 70–73.Google Scholar
  91. Scheurmann, Erich (Hrsg. und Übers.): Der Papalagi, Die Reden des Südsee-Häuptlings Tuivaii aus Tiavea [1920], Zürich 1977, 1991 (orig. Buchenbach und Baden, 1920).Google Scholar
  92. Sidky, Homayun: A Critique of Postmodern Anthropology. In Defense of Disciplinary Origins and Traditions, New York 2003.Google Scholar
  93. Sielke, Sabine: Nostalgie – die Theorie – eine Einleitung, in: Nostalgie / Nostalgia. Imaginierte Zeit-Räume in globalen Medienkulturen / Imagined Time-Spaces in Global Media Cultures, herausgegeben von ebd. unter Mitarbeit von Björn Bosserhoff, Frankfurt am Main 2016, S. 9–33.Google Scholar
  94. Simmel, Georg: Die Grosstädte und das Geistesleben, in: Die Grossstadt. Vorträge und Aufsätze zur Städteausstellung 1903, S. 185–206. (Jahrbuch der Gehe-Stiftung Dresden, herausgegeben von Th. Petermann, 9).Google Scholar
  95. Schütz, Alfred: Der Fremde. Ein sozialpsychologischer Versuch, in: ebd.: Gesellschaftliches Wissen und politisches Handeln 2, Werkausgabe Bd. 6,2, Konstanz 2011, S. 55–90.Google Scholar
  96. Sloterdijk, Peter: Fern-Nachbarschaft, in: Die Zeit 18 (26.4.2007), S. 9.Google Scholar
  97. Stagl, Justin: Eine Widerlegung des kulturellen Relativismus, in: Zwischen den Kulturen? Die Sozialwissenschaften vor dem Problem des Kulturvergleichs, herausgegeben von Jürgen Matthes, Göttingen 1992, S. 145–166.Google Scholar
  98. Stein, Gerd (Hrsg.): Exoten durchschauen Europa. Der Blick des Fremden als Stilmittel abendländischer Kulturkritik. Von den persischen Briefen bis zu den Papalagi-Reden des Südseehäuptlings Tuivaii, Frankfurt 1984.Google Scholar
  99. Stichweh, Rudolf: Fremdheit in der Weltgesellschaft – Indifferenz und Minimalsympathie [2007], online verfügbar unter der URL: http://www.unilu.ch/files/25stwfremdheitinderweltgesellschaft. pdf: [letzter Zugriff: 21.7.2016].
  100. Stichweh, Rudolf: Städte zwischen Wissens- und Weltgesellschaft, in: Internationale Bauausstellung Heidelberg. Dokumentation Auftaktveranstaltung am 4. und 5. Oktober 2012, Heidelberg 2013, S. 20–25, online verfügbar unter der URL: www.fiw.uni-bonn.de/demokratieforschung/personen/stichweh/pdfs/98_stw_staedte-zwischen-wissens-und-weltgesellschaft-iba-symposium-heidelberg-2012.pdf [01.01.2018].
  101. Strauch, Judith: Multiple Ethnicities in Malaysia. The Shifting Relevance of Alternative Chinese Categories, in: Modern Asian Studies 15 (1981), S. 235–260.CrossRefGoogle Scholar
  102. Sundermeier, Theo: Den Fremden verstehen. Eine praktische Hermeneutik, Göttingen 1996.Google Scholar
  103. Tschohl, Peter: Interkultureller Umgang, Institut für Völkerkunde der Universität zu Köln; Sommersemester 1984 (Seminar-Mitschriften von C.A.).Google Scholar
  104. Uerlings, Herbert: Verkehrte Welten. Primitivismus in Literatur und Kunst der klassischen Moderne, in: Fremdheit. Perspektiven auf das Andere, herausgegeben von Tobias L. Kienlin, Bonn 2015, S. 9–25.Google Scholar
  105. Van der Walt, Sibylle: Die Last der Vergangenheit und die kulturrelativistische Kritik an den Menschenrechten. Ursprung und Folgen der westlichen Alteritätsobsession, in: Saeculum 57 (1996), Issue 2, S. 231–253.Google Scholar
  106. Varisco, Daniel M.: Reading Orientalism. Said and the Unsaid, Seattle und London 2007.Google Scholar
  107. Vermeulen, Hans / Govers, Cora (Hg.): The Anthropology of Ethnicity. Beyond „Ethnic Groups and Boundaries“, Amsterdam 1994. Von Beyme, Klaus: Die Faszination des Exotischen. Exotismus, Rassismus und Sexismus in der Kunst, München 2008.Google Scholar
  108. Waldenfels, Bernhard: Phänomenologie des Eigenen und des Fremden, in: Furcht und Faszination. Facetten der Fremdheit, herausgegeben von Herfried Münkler und Bernd Ladwig, Berlin 1997, S. 65–83.Google Scholar
  109. Ward, Colleen / Bochner, Stephen / Furnham, Adrian: The Psychology of Culture Shock [2001], London und New York 22015.Google Scholar
  110. Warraq, Ibn: Defending the West. A Critique of Edward Said´s Orientalism, Amherst/New York 2007.Google Scholar
  111. Wehrheim, Jan: Der Fremde und die Ordnung der Räume, Opladen und Farmington Hills 2009.Google Scholar
  112. Welsch, Wolfgang: Homo Mundanus. Jenseits der anthropischen Denkform der Moderne, Weilerswist 2012.Google Scholar
  113. Werlen, Iwar: Sprachliche Relativität. Eine problemgeschichtliche Einführung, Tübingen 2002.Google Scholar
  114. Wilden, Andrea: Die Konstruktion von Fremdheit. Eine interaktionistisch-konstruktivistische Perspektive, Münster 2013.Google Scholar
  115. Wirth, Louis: Urbanism as a Way of Life, in: The American Journal of Sociology 44 (1938), Issue 1, S. 1–24. CrossRefGoogle Scholar
  116. Zukin, Sharon / Kasinitz, Philip / Chen, Xiangming: Global Cities, Local Streets. Everyday Diversity from New York to Shanghai, London und New York 2016.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Orient- und AsienwissenschaftenUniversität BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations