Advertisement

Erstellung und Validierung der virtuellen Ventilprototypen

  • Jakob HennigEmail author
Chapter
Part of the AutoUni – Schriftenreihe book series (AUS, volume 135)

Zusammenfassung

Die in Kapitel 4 beschriebenen Validierungsdaten werden genutzt, um die virtuellen 3DVentilprototypen auf Basis der FSI-Simulation zu erstellen. Dazu wird in Abschnitt 5.1 zunächst der Aufbau eines Basis-FSI-Simulationsmodells beschrieben. Abschnitt 5.2 beschreibt die Verfeinerung des Simulationssetups auf Basis der transienten Validierungsdaten der Drucklamelle und beinhaltet eine Auswertung der Rechenzeiten sowie eine FFT-Analyse der Schwingungsverläufe. In Abschnitt 5.3 wird die Übertragbarkeit des gefundenen FSI-Setups auf die Sauglamelle sowie auf hochdruckseitig typische Verdichter- Betriebsbedingungen eines CO2-Verdichters überprüft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.AutoUniWolfsburgDeutschland

Personalised recommendations