Advertisement

Posenbestimmung mit Hilfe eines kombinierten Verfahrens

  • Kristian EhlersEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt der Arbeit wird die Kombination der in Kapitel 3 vorgestellten, auf SOMs basierenden Verfahren für die Posenbestimmung der menschliche Hand und des Körpers mit dem Verfahren aus Kapitel 4, in dem ein kinMod für die Posenbestimmung Verwendung findet, vorgestellt. Ziel ist die Entwicklung eines kombinierten, die Vorteile der Ansätze vereinenden Verfahrens, indem jedes Vorgehen auf die Informationen des anderen zugreifen und diese entsprechend für die Posenbestimmung nutzen kann. Ferner erfolgt die Entwicklung eines hybriden Ansatzes für die Posenbestimmung der Hand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LübeckDeutschland

Personalised recommendations