Advertisement

Ängste – Der stärkste Hinderungsgrund für Erfolg

  • Jutta MalzacherEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In unserer Zeit der Lebenshochgeschwindigkeit erscheint es, als würden unsere Protagonisten, Mine und Gert Simon, unendlich lange brauchen, bis sie sich in schwierigen Lebensphasen wieder gefangen haben.

Literatur

  1. Berne E (2016) The games people play, Bd. 7(3). New Jersey Bar FoundationGoogle Scholar
  2. Emert P (2003) The Legal Eagle. New Jersey Bar FoundationGoogle Scholar
  3. Eitel I et al (2011) Clinical characteristics and cardiovascular magnetic resonance findings in stress (Takotsubo) cardiomyopathy. JAMA 306(3):277–286CrossRefGoogle Scholar
  4. Höhfeld G (2016) Der Cardio-Coach. Wie Führungskräfte an Herzerkrankungen wachsen. Campus, Frankfurt a. M.Google Scholar
  5. Kalisch R (2017) Der resiliente Mensch. Piper Verlag, BerlinGoogle Scholar
  6. Kitzler A (2017) Leben Lernen – Ein Leben lang. Herder, FreiburgGoogle Scholar
  7. Ladwig K-H et al (2011) Depression: Ein nach wie vor unterschätztes Risiko für die Entwicklung und Progression der koronaren Herz-erkrankung. Bundesgesundheitsblatt 54Google Scholar
  8. Malik F (2014) Führen Leisten Leben. Campus, FrankfurtGoogle Scholar
  9. Malzacher J (2018) Mit ICH-KULTUR zum privaten und beruflichen Erfolg. Spinger-Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  10. Schöneberger O, Schöneberger E, Seneca L (1988) Naturales questiones, Naturwissenschaftliche Untersuchungen. Reclam, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ELANproject International EleganceHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations