Advertisement

Die Unternehmensnachfolge

  • Dietmar Goldammer
Chapter

Zusammenfassung

Am meisten wird bei der Unternehmensübergabe kritisiert, dass die (älteren) Inhaber zu spät mit der Organisation beginnen oder überhaupt darüber nachdenken. Ein weiteres Problem besteht darin, dass der materielle Unternehmenswert überbewertet wird, und das liegt daran, dass die sogenannten weichen Erfolgsfaktoren insbesondere bei einer Übergabe an Dritte zu wenig berücksichtigt werden. Schließlich sind Übergeber und Übernehmer gemeinsam gefordert, die Übergangszeit richtig zu organisieren.

Literatur

  1. 12.
    Goldammer, D.: Organisation der Nachfolge im Planungsbüro. Bundesanzeiger/Fraunhofer IRB-Verlag, Köln/Stuttgart (2011)Google Scholar
  2. 3.
    Voll abgefahren, Markt und Mittelstand Nr. 2, Feb. 2014Google Scholar
  3. 5.
    Alternde Gesellschaft, DER SPIEGEL, Nr. 10/2014Google Scholar
  4. 13.
    Goldammer, D.: After Work Balance: Die Zeit danach. Springer VS, Wiesbaden (2014)CrossRefGoogle Scholar
  5. 14.
    Goldammer, D.: Der Nachfolger im Architektur- und Ingenieurbüro. Fraunhofer IRB-Verlag, Stuttgart (2013)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Dietmar Goldammer
    • 1
  1. 1.Praxisinitiative erfolgreiches Planungsbüro PePDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations