Advertisement

Konfliktlinientheorie

  • Martina SchöfbeckEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die erste Perspektive des dreigliedrigen Theoriebildungsverfahrens, das mit Instrumentarien der Vergleichenden Politikwissenschaft exerziert wird, legt die Wirkung gesellschaftlicher Konfliktlinien auf Parteien offen. Geklärt werden die Fragen, inwiefern strukturell prägende Konflikte auf der Makroebene in der Parteiprogrammatik und parteilichem Handeln zur Geltung kommen, und ob – und gegebenenfalls inwiefern – sie Parteien eine Basis für die Ausbildung von Integrationsskepsis liefern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations