Advertisement

Gesamtdiskussion

  • Susanne Katharina Heininger
Chapter

Zusammenfassung

Fragilität und Konflikthaftigkeit sind Merkmale wissenschaftlichen Wissens (Bromme, 2008; Heidmann & Milde, 2013; Prenzel, 2010; Weingart, 2001). Somit unterliegen wissenschaftliche Erkenntnisse zunächst einer grundsätzlichen Vorläufigkeit. Zusätzlich entsteht wissenschaftliche Unsicherheit zum Beispiel, wenn Ergebnisse nicht validiert, widersprüchlich, inkonsistent oder nicht reproduzierbar sind (Heidmann & Milde, 2013).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations